TUP macht Schule

Unsere Publikation für Kinder, Jugendliche und Familien
Entdecken
Unseren Spielstätten, das Aalto-Theater, die Philharmonie Essen und das Grillo-Theater können Kinder und Jugendliche u. a. bei Führungen entdecken. 
Erleben
Bei unseren Kindervorstellungen und -konzerten erleben Kinder und Jugendliche hautnah mit, was unsere großen und kleinen Bühnen alles zu bieten haben.  
Erobern
In Ferienprogrammen, Workshops und im Theaterlabor können Kinder und Jugendliche Theater und Konzerthaus erobern und eigene Projekte auf die Bühne bringen.

Das Programm 2017/18

Mit unseren fünf Sparten der TUP können wir Kindern, Jugendlichen und Familien eine künstlerische Vielfalt anbieten, die kaum Wünsche offen lässt. Bemerkenswert ist, mit welcher Kreativität und Energie unsere Theater- und Konzertpädagogen stets Neues entwickeln. „Schools connected“ heißt ein großes Projekt, das das Schauspiel in seiner Jubiläumsspielzeit ins Leben ruft: Schüler aus sechs Schulen in unterschiedlichen Essener Stadtteilen tauschen sich aus und lernen dabei neue Themen, Orte und Menschen kennen. In der Philharmonie wird der Geigenvirtuose Daniel Hope, Residenzkünstler der neuen Spielzeit, einen „Geigengipfel“ mit 100 Kindern verwirklichen. Gemeinsam mit den Essener Philharmonikern stellt er außerdem das Kinderbuch „Der Grüffelo“ vor. Ein Musiktheatererlebnis für die ganze Familie ist Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“, die nach vielen Jahren wieder im Aalto-Theater zu sehen ist. Und das Ballett „Don Quichotte“ kommt nun in einer Fassung für Kinder auf die Bühne. Freuen wir uns gemeinsam auf eine ereignisreiche Saison!

Ihre Ansprechpartner

Aalto-Musiktheater
Aalto Ballett Essen
Essener Philharmoniker
Marie-Helen Joël
T 02 01 81 22-226
Sandra Paulkowsky
T 02 01 81 22-225
jota@aalto-musiktheater.de
Philharmonie Essen
Merja Dworczak
T 02 01 81 22-826
education@philharmonie-essen.de
Theaterpädagogik Schauspiel
Esther Aust und Marguerite Windblut
T 02 01 81 22-334
F 02 01 81 22-331
theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de