Kunst⁵ "HeimArt" – Die TUP-Festtage 2018

Gunnar Idenstam

Werke von Gunnar Idenstam, Jan Pieterszoon Sweelinck, Jean-Baptiste Lully, Johann Sebastian Bach, Julius Reubke, Marcel Dupré, Traditionell
Februar 2018
Do
22
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Gunnar Idenstam

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen · Abo 11 Orgel



Jan Pieterszoon Sweelinck
Sechs Variationen über "Mein junges Leben hat ein End"
Jean-Baptiste Lully
Drei Tanzsätze aus Opern (Arrangiert von Gunnar Idenstam)
Johann Sebastian Bach
Toccata und Fuge F-Dur für Orgel, BWV 540
Traditionell
Schwedische Volksmusik (Arrangiert von Gunnar Idenstam)
Marcel Dupré
Esquisse C-Dur, op. 41, Andante con moto
Marcel Dupré
Esquisse b-Moll, op. 41, Deciso
Julius Reubke
Sonate c-Moll "Der 94. Psalm"
Gunnar Idenstam
Auszüge aus "Metal Angel"

Der Schwede Gunnar Idenstam hat schon früh die höchsten Weihen erhalten, die nur einem kommenden Weltklasse- Organisten zustehen. So gewann der ehemalige Schüler der legendären Organistin Marie-Claire Alain 1984 den "Grand Prix de Chartres" in der Kategorie "Improvisation". Doch Idenstam ist schon lange mehr als nur eine sichere Bank für das große Orgelrepertoire vom Barock bis zur französischen Moderne. Gleichermaßen schlägt sein Herz für die Rock- und die schwedische Volksmusik. Und gerade die heimischen Tänze wie die Polkas haben es ihm angetan, da sie auch viel mit der Musik von Bach & Co. gemeinsam haben: "Die schwedische Volksmusik wie die Barockmusik kommen vom Tanz und haben neben dem Groove eine ähnliche Ornamentik und eine vergleichbare Phrasierung", so Idenstam. Genau diesen musikalischen Verwandtschaftsbeziehungen widmet er sich nun bei seinem Solo-Recital, das er mit so manchen hochvirtuosen französischen Pièces krönt.

Die Orgelreihe der Saison 2017/18 wird gefördert von der Alfred und Cläre Pott-Stiftung.
Besetzung
Orgel
Gunnar Idenstam
Empfehlungen für Sie
Fr
26
Januar
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
22:00 - 02:00
RWE Pavillon
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
Mo
29
Januar
20:00 - 22:45
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:15
Festsaal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Fr
2
Februar
19:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:45
Alfried Krupp Saal
Do
8
Februar
20:00 - 22:15
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
11
Februar
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
17
Februar
Eröffnung der TUP-Festtage Kunst⁵
18:30
Café Central International
Sa
17
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
18
Februar
11:30 - 12:30
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Di
20
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Fr
23
Februar
17:00 - 18:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
Sa
24
Februar
16:00 - 17:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
10
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
11
März
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
So
11
März
16:00 - 17:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
Do
15
März
20:00 - 21:45
Alfried Krupp Saal
Fr
16
März
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
Sa
17
März
22:00 - 02:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
18
März
11:30 - 12:30
Alfried Krupp Saal
Fr
23
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
12
April
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
Sa
14
April
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
15
April
11:30 - 12:30
Alfried Krupp Saal
Fr
20
April
20:00 - 21:45
Alfried Krupp Saal
Sa
21
April
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
22
April
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
10:00 - 11:00
Alfried Krupp Saal
11:30 - 12:30
Alfried Krupp Saal
13:00 - 14:00
Alfried Krupp Saal
14:30 - 15:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
17:30 - 18:30
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
10:00 - 11:00
Alfried Krupp Saal
11:30 - 12:30
Alfried Krupp Saal
13:00 - 14:00
Alfried Krupp Saal
14:30 - 15:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
17:30 - 18:30
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Fr
4
Mai
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
5
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:30 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
6
Mai
17:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
Do
10
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
12
Mai
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
So
13
Mai
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
14:00 - 15:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
13
Mai
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
Di
15
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
16:00 - 22:00
Philharmonie und Stadtgarten
22:00 - 02:00
RWE Pavillon
17:00 - 19:00
Zeche Zollverein, Erich Brost-Pavillon
Do
14
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
18
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:00 - 23:00
Philharmonie und Stadtgarten
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Do
5
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
8
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal