Philharmonie Debüt

Annelien Van Wauwe

Werke von Claude Debussy, Johannes Brahms, Magnus Lindberg, Mieczyslaw Weinberg
Mai 2021
So
30
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Annelien Van Wauwe

Online-Konzert · Philharmonie Essen
Auf unserem YouTube-Kanal: www.youtube.com/PhilharmonieEssen_TUP Nach der Ausstrahlung ist das Konzert noch bis zum 27. Juni 2021 aufrufbar.
Klarinette
Annelien Van Wauwe
Klavier
Pavel Kolesnikov
Moderation
Daniel Finkernagel
Claude Debussy
"Première Rhapsodie" für Klarinette und Klavier
Magnus Lindberg
"Acequia Madre" für Klarinette und Klavier
Johannes Brahms
Sonate Nr. 2 Es-Dur für Klavier und Klarinette, op. 120
Mieczyslaw Weinberg
Sonate für Klarinette und Klavier, op. 28

"Das ist mein Instrument." Kurz und bündig fiel das Fazit aus, als Annelien Van Wauwe erstmals eine Klarinette erlebte. "Sie sah gut aus, ich liebte ihren Klang und erkannte, dass man unterschiedliche Stile darauf spielen kann." So entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die in Van Wauwes belgischer Heimat begann und sich fortsetzte über ihre Ausbildung in Paris und bei Sabine Meyer in Lübeck bis hin zu verschiedenen Erfolgen bei internationalen Wettbewerben. Inzwischen ist sie ausschließlich als Solistin tätig und präsentiert sich nun in Essen im Duo mit dem jungen russischen Pianisten Pavel Kolesnikov, einem Poeten am Klavier. Er fühlt sich im Barock ebenso heimisch wie in der Musik des 20. Jahrhunderts. Das haben auch seine bisherigen CD-Veröffentlichungen auf beeindruckende Weise gezeigt.

Gefördert von der Bank im Bistum Essen eG und dem Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen e.V.
Empfehlungen für Sie
20:15 - 22:00
Online-Konzert