Jessica Muirhead

Unter der Intendanz von Hein Mulders kam Jessica Muirhead in der Spielzeit 2015/2016 Essen an das Aalto-Theater. Mit ihrem ersten großen Auftritt als Witwe Katerina in Bohuslav Martinus Oper "Greek Passion" erlebte sie direkt einen großen persönlichen Erfolg als vom Essener Publikum gefeierte Darstellerin, aber auch die FAZ widmete ihr daraufhin ein Text- und Fotoportrait welches deutschlandweite Aufmerksamkeit erregte. Seitdem ist Jessica Muirhead in vielen weiteren Rollen im Aalto-Theater zu sehen gewesen. Ihr außerordentliches Farbspektrum in ihrer höhensicheren und schönen Stimme, die viel Leichtigkeit und Flexibilität besitzt, die aber auch satte und dramatische Farben klar erzeugen kann, verleiht all ihren Figuren auf der Bühne neben der szenischen Darstellung auch gesangliche Facetten, die ein dichtes Stimmungsbild abgeben und den Zuschauer jedes Mal von neuem verzaubern.

Der Aalto-Bühnenpreis 2018 ist mit 5000.- € dotiert und wird in diesem Jahr von der Goldschmidt Thermit GmbH gestiftet.