Kartenverkauf

WICHTIG: Alle Änderungen in den gewohnten Abläufen sind darauf ausgerichtet, die notwendigen Vorgaben zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus zu erfüllen und Ihnen ein sorgenfreies Live-Kulturerlebnis zu ermöglichen. Die Besonderheiten und Änderungen gelten zunächst für die ersten Monate der Spielzeit 2020/2021, können sich jedoch – abhängig von der Pandemie-Entwicklung – jederzeit wandeln.

Alle Informationen zu unseren Hygiene- und Schutzkonzepten finden Sie im Leitfaden „Mit Sicherheit Kultur“.

Bitte vergewissern Sie sich kurz vor Ihrem Veranstaltungsbesuch im Spielplan auf unserer Webseite www.theater-essen.de/spielplan, ob und unter welchen Bedingungen die Veranstaltung tatsächlich stattfindet.
Vorverkaufsstellen
Öffnungszeiten
TicketCenter II. Hagen 2, 45127 Essen
Mo-Sa 10:00-16:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo 10:00-16:00 Uhr | Di-Fr 10:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-16:00 Uhr
T 02 01 81 22-200 | F 02 01 81 22-201 | tickets@theater-essen.de

Aalto-Theater Opernplatz 10, 45128 Essen
Di-Sa 13:00-18:00 Uhr
Vorverkauf Spielzeit 2020/2021
Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) bietet für die Monate September bis Dezember 2020 einen auf die aktuellen Einschränkungen abgestimmten Ersatzspielplan an. Der Vorverkauf für alle Eigenveranstaltungen bis Dezember 2020 läuft bereits. Die jeweiligen Bedingungen entnehmen Sie bitte der Karteninfo des Einzeltermins im Online-Kalender.

Für den Zeitraum, der über den bisher veröffentlichten Ersatzspielplan hinausreicht, wird das Programm zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Der Vorverkauf bzw. die Reservierungen für den regulären Spielplan der Spielzeit 2020/2021 sind eingestellt.

Eintrittskarten sind im TicketCenter (II. Hagen 2, 45127 Essen) erhältlich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen während der Öffnungszeiten auch für telefonische Anfragen (T 02 01 81 22-200) sowie per E-Mail (tickets@theater-essen.de) zur Verfügung. Kartenkäufe über unseren Webshop sind wieder möglich. Kartenkäufe über www.eventim.de und externe Vorverkaufsstellen sind aktuell leider nicht möglich.

Damit im Verdachtsfall eine Infektionskette schnellstmöglich identifiziert und unterbrochen werden kann, sind wir als Veranstalter verpflichtet, beim Kartenverkauf für jede Eintrittskarte Namen, Anschrift und eine Telefonnummer aufzunehmen (auch für Ihre Begleitperson).

Bei telefonischer Bestellung können Sie per Kreditkarte (Visa/Mastercard) bezahlen. Wir schicken Ihnen die Eintrittskarten gegen eine Versandkostenpauschale von € 1,90 zu oder hinterlegen sie bei kurzfristigem Kauf an der jeweiligen Veranstaltungskasse.

Vorbestellte Karten reservieren wir Ihnen für maximal drei Tage, danach wird die Reservierung gelöscht. Ab 3 Tage vor dem Veranstaltungsbesuch können keine Reservierungen getätigt werden.

Wir bitten um Verständnis, dass nur bezahlte Karten an der Veranstaltungskasse hinterlegt werden können und spätestens 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden müssen.

Bitte vergewissern Sie sich kurz vor Ihrem Veranstaltungsbesuch im Spielplan unserer Webseite, ob die Veranstaltung tatsächlich stattfinden kann. Aufgrund der aktuellen Bedingungen müssen wir leider mit kurzfristigen Absagen rechnen.

Ihre Eintrittskarte gilt am Tag der Veranstaltung als Fahrausweis in allen Bussen und Bahnen des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr für eine Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Veranstaltungsort. Eintrittskarten tragen den Aufdruck als Fahrausweis nur, wenn sie an den Vorverkaufsstellen der TUP gekauft wurden. Eine Fahrplanauskunft, Service-Angebote und Aktuelles finden Sie auf der Website des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr: www.vrr.de
Festplatz-Abonnements 2020/2021 ausgesetzt
Da die Platzkapazitäten in den Spielstätten der TUP durch die geltenden Abstandsregeln erheblich eingeschränkt sind, können für die Spielzeit 2020/2021 keine Festplatz-Abonnements angeboten werden. Laufende Abonnement-Verträge setzen für eine ganze Spielzeit aus, Neu-Abonnements können nicht abgeschlossen werden.

Alle Festplatz-Abonnentinnen und -Abonnenten der Spielzeit 2019/2020 erhalten beim Kartenkauf einen Treue-Rabatt von ca. 30% auf den regulären Eintrittspreis des Ersatzspielplans.

Wahl-Abonnements und das Vielbucher-Package werden aktuell weiterhin angeboten. Aufgrund der kurzfristigen Planung und des eingeschränkten Angebots erhalten Wahl-Abonnentinnen und -Abonnenten sowie Vielbucherinnen und Vielbucher der Spielzeit 2019/2020 ebenfalls einen Treue-Rabatt von ca. 30% auf den regulären Eintrittspreis des Ersatzspielplans.

Der Treue-Rabatt ist nicht im Webshop buchbar.
Abendkasse/Veranstaltungskasse
Die Veranstaltungskassen im Aalto-Theater, in der Philharmonie Essen und die Theaterkassen des Schauspiel Essen öffnen an den jeweiligen Veranstaltungstagen 90 Minuten vor Aufführungsbeginn. Die Aufnahme der persönlichen Kontaktdaten an der Abendkasse ist zeitintensiv und kann für erhebliche Verzögerungen im Veranstaltungsablauf sorgen. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie daher, Ihre Eintrittskarten möglichst im Kartenvorverkauf zu erwerben oder frühzeitig die Abendkasse aufzusuchen (60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn).

Bitte berücksichtigen Sie, dass an den Veranstaltungskassen kein Vorverkauf für andere Vorstellungen und keine Beratung zu Abonnements o. ä. möglich ist. Ferner können nur bezahlte Karten an der Veranstaltungskasse hinterlegt werden und müssen spätestens 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.
Kartenkauf im Internet
Sie können Ihren Theater- und Konzertbesuch auch bequem von zu Hause aus planen und online buchen. Mit der Angabe Ihrer Kreditkartennummer kaufen Sie Ihre Tickets direkt – wir schicken sie Ihnen umgehend gegen eine Versandkostenpauschale von € 1,90 zu oder hinterlegen sie bei kurzfristigem Kauf an der jeweiligen Veranstaltungskasse.

Aufgrund der Corona-Situation sind über den Webshop nur Einzel- und Doppelplätze buchbar. Bestellungen von mehr als zwei zusammenhängenden Plätzen, zum Beispiel für größere Familien, sind direkt im TicketCenter, an der Kasse des Aalto-Theaters, telefonisch oder per E-Mail unter tickets@tup-online.de möglich.

Wir bitten um Verständnis, dass nur bezahlte Karten an der Veranstaltungskasse hinterlegt werden können und spätestens 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden müssen.
Externer Kartenvorverkauf/CTS Eventim
Der Ticketverkauf über www.eventim.de und externe Vorverkaufsstellen ist aktuell leider nicht möglich.
Kartenrückgabe/Kartenumtausch
Bereits gekaufte Eintrittskarten werden grundsätzlich nicht storniert. Eine Auszahlung des Kartenwertes ist nicht möglich. Ein Umtausch ist bis drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung möglich – die Systemgebühr wird hierbei einbehalten. Besetzungsänderungen und sonstige Änderungen des Vorstellungsablaufs berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten. Bitte beachten Sie, dass der Umtausch von Karten nur dann durchgeführt werden kann, wenn eine Rückgabe der Original-Eintrittskarten, die zum Vorstellungszugang berechtigen, erfolgt.
Kartenrückgabe bei Veranstaltungsausfall, -verschiebung und -änderung
Ausfall
Fällt eine Veranstaltung ersatzlos aus, können Sie Ihre Karten für die ausgefallene Veranstaltung zurückgeben, und zwar ausschließlich an der Vorverkaufsstelle, an der die Karten erworben wurden. Webshop-Kunden wenden sich bitte an den Kartenvorverkauf der TUP.

Bitte nutzen Sie zur Kartenrückgabe unser Rückerstattungsformular.
Nachholtermin
Falls ein Nachholtermin für die entfallene Veranstaltung gefunden wird, gilt folgendes: Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, müssen jedoch umgetauscht werden. Karten können nur an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie gekauft wurden. Kundinnen und Kunden, die Ihre Karten an den Vorverkaufsstellen der Theater und Philharmonie Essen (TUP) erworben haben, können diese bei der Theater und Philharmonie Essen umtauschen. Dies gilt auch für Kundinnen und Kunden, die ihre Karten im Webshop der Theater und Philharmonie Essen erworben haben. Eintrittskarten mit VRR-Aufdruck sind im ÖPNV nur für den aufgedruckten Veranstaltungstag gültig, d.h. Sie müssen Ihre Eintrittskarten vorab umtauschen, wenn Sie zu einem Ersatztermin kostenfrei mit dem VRR anreisen möchten.

Änderung
Bei Besetzungsänderungen besteht kein Anspruch der Besucherin bzw. des Besuchers auf Erstattung oder Minderung des Eintrittsgeldes oder Umtausch der Karte. Ausnahmen von dieser Regelung bestehen nur, wenn die Mitwirkung einer bestimmten Künstlerin bzw. eines bestimmten Künstlers unverzichtbarer Bestandteil der Aufführung ist und als solcher in den Veröffentlichungen der TUP angekündigt wurde (z. B. „Ein Abend mit …“).

Bei veränderten Anfangszeiten besteht kein Anspruch der Besucherinnen und Besucher auf Erstattung oder Minderung des Eintrittsgeldes oder Umtausch der Karte. Ausnahmen von dieser Regelung bestehen nur, wenn die Anfangszeit um mehr als zwei Stunden nach hinten verschoben oder die Anfangszeit vorverlegt wurde und die Besucherinnen und Besucher keine Möglichkeit hatten, von der Vorverlegung Kenntnis zu nehmen.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im TicketCenter
oder telefonisch unter T 02 01 81 22-200 gerne zur Verfügung.
RÜCKERSTATTUNG VON KARTEN AUS DER SPIELZEIT 2019/2020
Die Rückerstattungsfrist von Karten für die ausgefallenen Eigenveranstaltungen aus der Spielzeit 2019/2020 ist mit dem 30. September 2020 abgelaufen. Eine Rückerstattung von Karten aus der vergangenen Spielzeit (Veranstaltungszeitraum: August 2019 bis Juli 2020) ist jetzt nicht mehr möglich.

Die Bearbeitung der ausgefallenen Veranstaltungen erfolgt chronologisch nach dem jeweiligen Veranstaltungsdatum und dauert noch an. Wir bitten um Verständnis und Geduld, da uns sehr viele Nachfragen und Anliegen unserer Besucherinnen und Besucher erreichen.

Diese besonderen Storno-Bedingungen sind gültig für Veranstaltungsausfälle der Spielzeit 2019/2020, die auf der Schließung unserer Spielstätten wegen der Corona-Gefahr beruhen.

Tickets für abgesagte Veranstaltungen, die nicht an einer TUP-Vorverkaufsstelle erworben wurden, können ausschließlich an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben oder umgetauscht werden, wo sie gekauft wurden.
Gutscheine
Schenken Sie Ihren Freundinnen und Freunden oder Verwandten ein besonderes Erlebnis. Geschenkgutscheine in allen Preislagen (ab € 10,00) erhalten Sie das ganze Jahr hindurch an unseren Vorverkaufsstellen sowie online. Die Wertgutscheine sind drei Jahre gültig, können ausschließlich an den Vorverkaufsstellen der TUP eingelöst werden und gelten nur für Eigenveranstaltungen der Theater und Philharmonie Essen. Gutscheine können nicht für Gastveranstaltungen eingelöst werden.
Monatsspielplan
Auf Wunsch senden wir Ihnen kostenlos und regelmäßig unseren Monatsspielplan zu. Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Adresse an marketing@tup-online.de.
Jahresheft und Magazin
Gerne senden wir Ihnen unsere Jahreshefte und regelmäßig unser Philharmonie-Magazin gegen eine Servicepauschale zu (pro Jahresheft € 5,00; Magazin € 10,00 für drei Ausgaben). Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Adresse an marketing@tup-online.de.