TUP macht Schule

Unsere Publikation für Kinder, Jugendliche und Familien
Entdecken
Unseren Spielstätten, das Aalto-Theater, die Philharmonie Essen und das Grillo-Theater können Kinder und Jugendliche u. a. bei Führungen entdecken. 
Erleben
Bei unseren Kindervorstellungen und -konzerten erleben Kinder und Jugendliche hautnah mit, was unsere großen und kleinen Bühnen alles zu bieten haben.  
Erobern
In Ferienprogrammen, Workshops und im Theaterlabor können Kinder und Jugendliche Theater und Konzerthaus erobern und eigene Projekte auf die Bühne bringen.

Das Programm 2018/2019

In jeder Spielzeit gelingt es unseren Pädagoginnen und Pädagogen, ein umfang- und ideenreiches Angebot zu entwickeln. Und wenn man sich in den vielen Theateraufführungen, Konzerten, Workshops und Mitmach-Projekten vor Ort umschaut, dann lässt sich erfreulicherweise feststellen: Jedes Angebot findet auch sein Publikum. Mehr als 50.000 Menschen besuchen pro Spielzeit theater- und konzertpädagogische Veranstaltungen der TUP. In den vergangenen Jahren haben wir viele neue Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen entdecken können – und sie uns.„TUP macht Schule“ heißt es zwar, aber natürlich sprechen wir nicht nur Schulklassen an: Eltern gehen mit ihrem Nachwuchs am Sonntagvormittag ins Babykonzert, Jugendliche lernen bei JOTA die Berufe im Theater kennen, Familien freuen sich über „Hänsel und Gretel“ oder den „Zauberer von Oz“.

Ihre Ansprechpartner

Aalto-Musiktheater
Aalto Ballett Essen
Essener Philharmoniker
Marie-Helen Joël
T 02 01 81 22-226
Sandra Paulkowsky
T 02 01 81 22-225
jota@aalto-musiktheater.de
Philharmonie Essen
Merja Dworczak
T 02 01 81 22-826
education@philharmonie-essen.de
Theaterpädagogik Schauspiel
Esther Aust und Marguerite Windblut
T 02 01 81 22-334
F 02 01 81 22-331
theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de