Schulprojekt

Akzeptanz

Das Aalto-Theater und die Stiftung Zollverein starten mit AkzepTANZ ihre enge Zusammenarbeit mit einer ausgewählten Schule. Teil der Patenschaft sind Proben- und Vorstellungsbesuche, sodass die Klassen teilhaben an den Abläufen des Tanz-, Musiktheater- und Konzertbetriebes. Geht es im ersten Schulhalbjahr noch um einführende Veranstaltungen, setzen sich die Jugendlichen im zweiten Halbjahr in Tanz- und Szenen-Workshops mit einem musikalischen Schwerpunkt-Thema auseinander, wodurch die Akzeptanz klassischer Musik im Alltag gefördert wird. Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven stehen dessen Werke im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit. Die Abschlussveranstaltung findet im Juni 2020 auf Zollverein unter Mitwirkung des Folkwang Kammerorchesters Essen statt. Termin und weitere Informationen unter www.theater-essen.de.

Gefördert von den Freunden Zollverein und der RAG-Stiftung