Mahlers Neunte als CD erschienen

Die Aufführung der 9. Sinfonie von Gustav Mahler unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil war einer der Höhepunkte in der vergangenen Konzertsaison der Essener Philharmoniker. Das Label Oehms Classics veröffentlicht das Werk jetzt auf CD als Live-Aufnahme dieses Konzertes aus dem Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen. Erhältlich ist die CD ab sofort im TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen, an der Kasse des Aalto-Theaters sowie im Musikhandel Proust (CD-Shop) im Rahmen der Konzertveranstaltungen in der Philharmonie Essen. Der Preis beträgt 15 Euro. Ab dem 12. Oktober 2018 wird die CD dann auch im regulären Handel verkauft.

Gustav Mahler stand dem Jenseits bereits sehr nah, als er seine Arbeit an der 9. Sinfonie beendete. Und so ist das Werk von einer stetigen Todesahnung durchzogen. Gleichzeitig jedoch pulsiert in dieser Musik Mahlers volle Lebenskraft, was den Hörer mitunter melancholisch und hoffnungsvoll zugleich stimmt. Entstanden ist ein erschütterndes Werk mit berührenden Passagen und heftigen Explosionen, das wohl Mahlers persönliches Drama zwischen Leben und Tod widerspiegelt.