Robert Jindra

wurde im Jahre 1977 in Prag geboren und schloss sein Studium am Prager Konservatorium im Fach Operngesang und Dirigieren ab. Am Nationaltheater Prag übernahm er u.a. die Einstudierung von 
Mozarts "Così fan tutte", Smetanas "Die zwei Witwen"oder Janáčeks "Das schlaue Füchslein" und "Aus einem Totenhaus". Außerdem dirigierte er dort eine Reihe von Werken des tschechischen und internationalen Opernrepertoires, wie z. B. Smetanas "Das Geheimnis" und "Libussa", Janáčeks "Katja Kabanowa"und "Jenůfa", sowie "Don Giovanni", "Le nozze di Figaro", "Carmen" und "Falstaff". Des Weiteren dirigierte er dort Mozarts Geburtstagskonzert und eine Tschechische Operngala. In der Saison 2013/2014 bekleidete er am Nationaltheater Prag die Position des Musikdirektors. Seit 2010 war er Musikdirektor der Oper des Mährischschlesischen Nationaltheaters in Ostrava und dirigierte dort u.a. Smetanas "Die Teufelswand", Dvořáks "Armida", Janáčeks "Jenůfa","Die Sache Makropulos", "Katja Kabanowa" und "Die Ausflüge des Herrn Brouček", Catalanis "La Wally", sowie"Lohengrin",
"Falstaff", "La traviata", "Werther","La Bohème", "Cardillac" und "Der feurige Engel". Er gastierte z. B. an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf/Duisburg, an der Norwegischen Oper in Oslo ("Ariadne auf Naxos"), am Slowakischen Nationaltheater Bratislava ("La Juive") und an der Staatsoper in Košice ("Die Feen","Jenůfa"). Er arbeitet mit dem Orchesterder Praga Sinfonietta, der Prager Kammerphilharmonie, dem Tschechischen Nationalen Sinfonieorchester, der Pilsner Philharmonie, den Prager Symphonikern, der Janáček Philharmonie Ostrava, dem Symphonischen Orchester des Tschechischen Rundfunks und mit der Bohuslav Martinů Philharmonie Zlín sowiemit namhaften Solisten wie Olga Peretyatko, Nadine Secunde, Eva Urbanová, Dagmar Pecková, Pavol Breslik, Adam Plachetka, Ferruccio Furlanetto, Tomasz Konieczny oder Štefan Kocán zusammen.
Aktuelle Produktionen
Musikalische Leitung
Musikalische Leitung
Musikalische Leitung
Musikalische Leitung
Musikalische Leitung
Musikalische Leitung
November 2019
Sa
23.11.
Dezember 2019
Fr
13.12.
Sa
21.12.
So
22.12.
Mo
23.12.
Mi
25.12.
Do
26.12.
Fr
27.12.
Januar 2020
Sa
04.01.
So
26.01.
März 2020
Sa
14.03.
Do
19.03.
Sa
28.03.
April 2020
So
05.04.
So
19.04.
Fr
24.04.
Do
30.04.
Mai 2020
Fr
15.05.
Mi
27.05.
Sa
30.05.
Juni 2020
So
07.06.
Sa
13.06.
So
28.06.