Essen und Umgebung

Die Stadt Essen und das Ruhrgebiet – die "Kulturhauptstadt Europas 2010" – bieten Ihnen vielfältige Angebote für attraktive Abend- und Rahmenprogramme rund um Ihre Veranstaltung in der Philharmonie Essen.

Rund um die Philharmonie

Nur wenige Gehminuten von der Philharmonie entfernt befindet sich das von David Chipperfield entworfene und im Januar 2010 wiedereröffnete Museum Folkwang, das seinen Ruf den herausragenden Sammlungen zur Malerei und Skulptur sowie zur Fotografie verdankt. Freunde der darstellenden Künste kommen im Aalto-Theater und im Grillo-Theater auf ihre Kosten. Neben dem reichhaltigen Kulturangebot bietet das Stadtviertel Rüttenscheid in unmittelbarer Nähe der Philharmonie eine erstklassige Auswahl an Restaurants sowie zahlreiche originelle Bars und Szene-Kneipen.

Weitere Freizeitangebote

Das UNESCO-Welterbe Zollverein lockt mit dem Designmuseum NRW und dem Ruhr Museum in den Essener Norden, während der Essener Süden Entspannung und Sport am Baldeneysee bietet: Ruderregatta, Kanupolo, Tennis, Golf stehen zur Auswahl – und auch die Straußenfarm in Essen-Kettwig ist ein beliebtes Ausflugsziel. Im "Seaside Beach" Baldeney, einem Strandclub ohne Wasser, aber mit riesiger Liegewiese, Beach-Volleyballfeldern und Klettergarten, lassen sich heiße Sommertage aushalten. Über dem See liegt die Villa Hügel, das herrschaftliche Anwesen der Familie Krupp, die auch zu besichtigen ist. Oder Sie spazieren durch den Gruga-Park, mit 70 Hektar der größte Park Deutschlands. Und auch die Städte um Essen herum bieten spannende Freizeit- und Besichtigungsmöglichkeiten: ruhr-tourismus.de.