NOW! form per form

"Black Box Music"

Werke von Louis Andriessen/ Martijn Padding, Michael Beil, Simon Steen-Andersen
Asko l Schönberg
Dirigent ("Black Box Music")
Håkon Stene
Dirigent ("Blackjack")
Tom Goff
Live-Video
Michael Beil
Louis Andriessen/ Martijn Padding
"Gesprek" für zwei Schlagzeuger ohne Instrumente
Simon Steen-Andersen
"Black Box Music" für Solo-Schlagzeug, 15 Instrumente und Video
Michael Beil
"Blackjack" für Ensemble mit Live-Video und Zuspiel

Die Kompositionen des Dänen Simon Steen-Andersen sind immer auch eine Überraschung für die Augen! Denn mit seinem außergewöhnlichen Erfindungsgeist widmet er sich auf humorvolle, bisweilen surreale, Weise der Visualisierung von Klängen. Für seine Werke ist Steen-Andersen schon vielfach ausgezeichnet worden. So bekam er erst 2017 im Rahmen des Essener NOW!-Festivals den "Mauricio Kagel Musikpreis der Kunststiftung NRW" verliehen. Beim NOW!-Festival 2018 gastiert jetzt das großartige niederländische Neue-Musik-Ensemble Asko-Schönberg mit "Black Box Music" von Steen-Andersen, für das er den renommierten "Nordic Council Music Prize" erhalten hat. Und wie der Titel des Stücks für Solo-Schlagzeug, 15 Instrumente und Video andeutet, spielt sich das musikalische Geschehen rund um einen Kasten, hier in Form einer Puppentheaterbühne, ab.

Gefördert von der Kunststiftung NRW.