7. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Verdi Requiem

Veranstalter: Essener Philharmoniker



Sopran
Gabrielle Mouhlen
Alt
Agnieszka Rehlis
Tenor
Carlos Cardoso
Bass
Karl-Heinz Lehner
Opernchor des Aalto-Theaters
Choreinstudierung
Jens Bingert
Philharmonischer Chor Essen
Choreinstudierung
Patrick Jaskolka
Essener Philharmoniker
Dirigent
Friedrich Haider
Giuseppe Verdi
"Messa da Requiem"

Freitag, der 13. - das verheißt laut Volksmund oft nichts Gutes. Und der Tod des verehrten Gioacchino Rossini am Freitag, dem 13. November 1868, schockierte Giuseppe Verdi tatsächlich zutiefst. War es Ironie des Schicksals, dass sich dieser Tag zum Grundstein der großen "Messa da Requiem" entwickeln und somit doch noch eine quasi positive Wendung nehmen sollte? Verdi lud zwölf Komponisten ein, gemeinsam mit ihm eine Totenmesse für Rossini zu schreiben. Wenn auch eine Aufführung dieses Werkes nicht zustande kam, so hatte er nun aber mit dem "Libera me", dem Schlusssatz des Requiems, eine Komposition in der Schublade liegen, die wenige Jahre später wieder zu trauriger Aktualität gelangen sollte. Denn 1873 verstarb der Schriftsteller Alessandro Manzoni, ein großes Idol des Komponisten. Nun war es erneut an der Zeit ein Requiem zu schreiben, und diesmal übernahm Verdi diese Aufgabe allein. Im April 1874 war die "Messa da Requiem" vollendet, und nur wenig später erfolgte die Uraufführung. Frei von Zwängen der Zensur und Streitigkeiten mit Librettisten gelang Verdi hier ein Werk, das gerne als seine "beste Oper" bezeichnet wird.

19:30 Uhr Konzerteinführung im Alfried Krupp Saal
Empfehlungen für Sie
Do
1
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
10
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
11
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
Oktober
11:00 - 12:15
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
24
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
28
Oktober
Veranstaltungsänderung
19:30 - 22:30
RWE Pavillon
Mi
28
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
29
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Fr
30
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
Sa
31
Oktober
19:30 - 21:15
Alfried Krupp Saal
So
1
November
18:00 - 19:00
PACT Zollverein
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
1
November
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mo
2
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
5
November
19:30 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Fr
6
November
20:00 - 21:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
16:00 - 17:00
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
7
November
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
11:00 - 12:45
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
19:00 - 20:15
Alfried Krupp Saal
19:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Do
12
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
15
November
19:00 - 20:30
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
21
November
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
25
November
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Do
31
Dezember
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mi
21
April
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Fr
14
Mai
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon