In Residence: Sir Antonio Pappano

Julia Fischer
Sir Antonio Pappano
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Roma

Werke von Arnold Schönberg, Wolfgang Amadeus Mozart
November 2020
Mi
11
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Julia Fischer
Sir Antonio Pappano
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Roma

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen
Yuja Wang musste ihre Teilnahme am Konzert leider absagen. Für den Konzerttermin am 11.11. konnte die Violinistin Julia Fischer gewonnen werden.
Violine
Julia Fischer
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Roma
Dirigent
Sir Antonio Pappano
Arnold Schönberg
Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur, op. 9
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert Nr. 5 A-Dur für Violine und Orchester, KV 219
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 35 D-Dur, KV 385 "Haffner"

Sir Antonio Pappano ist in der Philharmonie Essen ein stets gern gesehener Gast. Höchste Zeit also, den feinsinnigen Vollblutmusiker endlich für eine ganze Saison als Residenzkünstler einzuladen! Das erste Konzert unter seiner Leitung bestreitet der Maestro mit "seinem" Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia aus Rom. Dabei wird die dem Essener Publikum wohlbekannte und zur Spitze der weltweiten Geigenelite zählende Violinistin Julia Fischer das Violinkonzert A-Dur KV 219 von Wolfgang Amadeus Mozart interpretieren, das der Komponist gut einen Monat vor seinem zwanzigsten Geburtstag als Abschluss einer Reihe von insgesamt fünf Solokonzerten für Geige vollendete. Flankiert wird das Werk von Mozarts "Haffner-Sinfonie" KV 385 sowie der 1. Kammersinfonie op. 9 von Arnold Schönberg.

Konzert ohne Pause

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen
Empfehlungen für Sie
Sa
24
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
25
Oktober
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
28
Oktober
Veranstaltungsänderung
19:30 - 22:30
RWE Pavillon
Mi
28
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
29
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Fr
30
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
Sa
31
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
So
1
November
18:00 - 19:00
PACT Zollverein
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
1
November
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mo
2
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
5
November
19:30 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Fr
6
November
20:00 - 21:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
16:00 - 17:00
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
7
November
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
So
8
November
11:00 - 12:45
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
19:00 - 20:15
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
Do
12
November
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
15
November
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
So
15
November
19:00 - 20:30
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
21
November
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
Sa
21
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
25
November
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mi
21
April
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Fr
14
Mai
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon