Themenreihe 3

Künstlerporträt:
Isabelle Faust

Künstlerporträt mit der Geigerin Isabelle Faust

"Ich habe genug Neugierde für jede Art von Musik, wenn sie wirklich höchstes Niveau mitbringt, egal aus welcher Epoche", sagt die Geigerin Isabelle Faust, die zu den weltbesten Interpretinnen auf ihrem Instrument zählt. Das ihr gewidmete mehrteilige Künstlerporträt kreist um die drei großen "B": Bach, Beethoven und Brahms. Zusammen mit der Akademie für Alte Musik Berlin fühlt sie sich in die Klangwelt des Barock ein. Mit ihrem langjährigen Klavierpartner Alexander Melnikov spielt sie alle zehn Violinsonaten von Beethoven. Und auch bei Brahms ist es der disziplinierten Geigerin wichtig, für ihr fundiertes Spiel den musikgeschichtlichen Kontext der aufgeführten Werke genau zu kennen. Durchdacht ist dabei auch das eingesetzte Instrumentarium: einmal Barockgeige, einmal Stradivari, einmal bespannt mit Stahlsaiten oder mit empfindlicheren Saiten aus Darm.