Konrad Elias-Trostmann

Stimmführer 2. Violine
Der gebürtige Londoner deutschbrasilianischer Herkunft ist sowohl im Bereich der Kammermusik als auch in der Sinfonik zu Hause. Er ist Geiger des Linos Piano Trio, das für seine innovativen Konzertformate bekannt ist. Mit dem Label CAvi Music nahm das Trio bereits zwei Alben auf, welche beide in der internationalen Kritik regen Anklang fanden: die Ersteinspielung sämtlicher Trios von Carl Philipp Emanuel Bach und "Stolen Music". Letzteres umfasst ein Projekt, bei welchem die Musiker Orchesterwerke für Klaviertrio arrangieren. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk produziert. 2015 gewann das Ensemble den 1. Preis sowie den Publikumspreis des International Chamber Music Competition Melbourne. 2019 folgte die Gründung des Linos Festivals für Kammermusik in Köln. Seit 2020/2021 ist Konrad Elias-Trostmann Stimmführer der 2. Violinen der Essener Philharmoniker. Er gastiert regelmäßig bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, dem London Symphony Orchestra, dem London Philharmonic Orchestra,
dem WDR-Sinfonieorchester und dem Gürzenich-Orchester Köln. Sein Studium absolvierte er in London, Köln und Salzburg. Er besuchte die Purcell School of Music und war 2007/2008 Konzertmeister des National Youth Orchestra Großbritanniens. Musikalische Impulse erhielt er von Maxim Vengerov, James Ehnes, András Schiff, Rainer Schmidt, Whitney Houston und Dolly Parton.