28.10.2021

Wunschbaum-Aktion wieder zugunsten der lernHÄUSER

Baum mit Kinderwünschen steht ab 23. Oktober im Essener Grillo-Theater
Vera Ring, Chefdramaturgin und Stellv. Intendantin des Schauspiel Essen und Martin Hollinger, koordinierender Leiter der lernHÄUSER Essen, eröffnen die Wunschbaum-Aktion 2021 im Grillo-Theater
Essen. Wie schon in den vergangenen Jahren möchte das Schauspiel Essen wieder Weihnachtswünsche von Essener Kindern erfüllen, in deren Elternhaus das Geld nur für das Nötigste reicht. Aus diesem Grund gibt es eine Neuauflage der Wunschbaum-Aktion, die das Team um Intendant Christian Tombeil erneut in Zusammenarbeit mit den lernHÄUSERN Essen des Kinderschutzbundes, Ortsverband Essen e.V. durchführt. Rund 70 Kinder aus den lernHÄUSERN Essen haben auf selbstgebastelten Wunschzetteln aufgeschrieben, worüber sie sich zu Weihnachten besonders freuen würden. Ab Samstag, 23. Oktober hängen diese Wünsche am mittlerweile traditionellen Wunschbaum im Foyer des Grillo-Theaters.

„Die Wunschbaumaktion erfüllt materiell benachteiligten Kindern Wünsche, die andernfalls nicht erfüllt würden. Sie sorgt jedes Jahr für strahlende Kinderaugen“, so Martin Hollinger, der koordinierende Leiter der lernHÄUSER Essen, die vom Deutschen Kinderschutzbund in der Stadtmitte sowie in Altenessen, Borbeck und Katernberg betrieben werden. Täglich werden hier rund 200 Schüler*innen aus bildungsfernen und sozial benachteiligten Familien betreut mit dem Ziel, ihnen die Teilhabe an Bildung und Arbeit und somit an gesellschaftlicher, sozialer, kultureller und politischer Partizipation zu ermöglichen.

Theatergänger*innen, die diesen Kindern eine Freude machen möchten, werden gebeten, bei ihrem nächsten Vorstellungsbesuch einen dieser Weihnachtswünsche vom Baum zu nehmen und zu erfüllen. Wer nicht eine Aufführung im Grillo-Theater besucht, aber dennoch einem Kind einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich im TicketCenter (II. Hagen 2) einen Wunsch holen. Bis zum 3. Advent (12. Dezember 2021) können die Geschenke dann am Bühneneingang des Grillo-Theaters abgegeben oder per Post an das Schauspiel Essen, Stichwort „Wunschbaumaktion“, Theaterplatz 11, 45127 Essen, geschickt werden.

Mehr Infos zu den lernHÄUSERN, die maßgeblich auf Spenden und das Engagement ehrenamtlicher Helfer*innen angewiesen sind, gibt’s unter www.dksb-essen.de/kinderschutzarbeit/bildung-weiterbildung/lernhaeuser-essen/