31.01.2019

Schauspiel Essen bietet wieder Praktika im Bereich Bühnen- und Kostümbild an

Junge Leute erhalten Einblicke in den Arbeits- und Probenalltag am Theater
Essen. Zu Beginn des neuen Jahres sucht Friederike Külpmann, Ausstattungsleiterin am Schauspiel Essen, wieder tatkräftige Unterstützung im Bereich Bühnen- und Kostümbild. Volljährige junge Leute, die zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines entsprechenden Studiums praktische Erfahrungen am Theater sammeln möchten, können sich noch für ein Praktikum bei folgenden Stücken bewerben:
„Schließ deine Augen – Rien ne va plus!“ entsteht als Mehrspartenprojekt von Schauspiel, Oper, Ballett und Essener Philharmoniker in der Casa; der Praktikumszeitraum ist vom 25. Februar bis zur Premiere am 27. März. In der Box wird vom 4. März bis zur Premiere am 26. April Harold Pinters „Der stumme Diener“ in Szene gesetzt. Und als letzte Grillo-Premiere dieser Saison steht am 4. Mai Anton Tschechows „Der Kirschgarten“ auf dem Spielplan; der Praktikumszeitraum für dieses Stück ist vom 11. März bis zum Premierenabend.

Das Schauspiel Essen weist darauf hin, dass die Praktikanten für Vormittags- und Abendproben zur Verfügung stehen müssen und dass für die Praktika leider keine Vergütungen gezahlt werden können.

Schriftliche Bewerbungen per E-Mail erbeten an: friederike.kuelpmann@schauspiel-essen.de
Kontakt:
Friederike Külpmann, Ausstattungsleiterin am Schauspiel Essen, Tel.: 0201/8122-337