05.02.2019

Keine „Hauptstadt“-Vorstellungen im Februar

Das Schauspiel Essen sagt die Aufführungen am 8. und 16. Februar im Grillo-Theater ab.
Essen. Die beiden in diesem Monat im Grillo-Theater geplanten Aufführungen des Stückes „Die Hauptstadt“ nach dem preisgekrönten Roman von Robert Menasse können aus technisch-organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden. Theaterfreunde, die bereits Karten für die Vorstellungen am 8. oder 16. Februar erworben haben, werden gebeten, ihre Tickets an den Vorverkaufsstellen zurückzugeben bzw. umzutauschen, wo sie sie gekauft haben. Derzeit stehen für den Umtausch folgende „Hauptstadt“-Vorstellungstermine zur Verfügung:
Freitag, der 15. März, Freitag, der 29. März und Samstag, der 6. April; die Aufführungen beginnen jeweils um 19:30 Uhr im Grillo-Theater.
Käufern von Online-Tickets wird das Eintrittsgeld vom Ticket-Anbieter Eventim erstattet.

Kontakt bei Rückfragen: TUP-TicketCenter, II. Hagen 2, T 02 01 81 22-200.