Aline Bosselmann

Theaterpädagogin
Aline Bosselmann  (*1983 in Potsdam) studierte Theaterpädagogik an der HKS Ottersberg. Nach einer Regiehospitanz am Oldenburgischen Staatstheater bei K.D. Schmidt, arbeitete sie als Regieassistentin am Theater der Stadt Aalen, u. a. mit Jürgen Bosse. Von 2013 bis 2015 war sie an der Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin Volontärin im Team der Theaterpädagogik mit Uta Plate. Von 2015 bis 2018 war sie am Schlosstheater Celle als Theaterpädagogin Teil der künstlerischen Leitung und baute das Junge Schlosstheater Celle auf. Sie führte selbst Regie für junges Publikum bei den Stücken „Wir alle für immer zusammen“ von Guus Kuijer, „Haifisch im Netz“ von Rauol Biltgen sowie bei der Stückentwicklung „Intim - Oder Bienen küssen nicht“. Neben der Arbeit mit und für junge Menschen liegt ihr der intergenerative Austausch sehr am Herzen. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie am Schauspiel Essen als Theaterpädagogin engagiert.