Alfredo Rodriguez Trio:
Cuban Jazz Piano

Mit: Alfredo Rodriguez (Klavier), Yarel Hernandez (Bass), Michael Olivera (Schlagzeug)
November 2022
So
20
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Jazz in Essen

Alfredo Rodriguez Trio:
Cuban Jazz Piano

Grillo-Theater
Dieses Konzert ersetzt das ursprünglich für den 20. November geplante Konzert "Giovanni Guidi feat. James Brandon Lewis: "Ojos de Gato - Tribure to Gato Barbieri".
Konzert am 20. November 2022



Das Konzert

Die Teilnahme am Soloklavierwettbewerb beim Montreux Jazz Festival 2006 wurde für den kubanischen Pianisten Alfredo Rodriguez zum Start einer internationalen Karriere. Denn da entdeckte Producer-Legende Quincy Jones den damals 21-Jährigen, wurde sein Mentor und koproduziert seither seine Platten. Rodriguez studierte klassisches Klavier, bevor er zum Jazz kam. Bald nach dem Montreux-Auftritt gründete er sein erstes Trio. Längst lebt er in Los Angeles und verfolgt von dort seine künstlerischen Aktivitäten, darunter Auftritte mit den ganz Großen des Jazz. In seinem Repertoire mischt er gerne kubanische Klassiker unter eigene Kompositionen, doch erscheinen Evergreens wie „Guantanamera“, „Besame mucho“ oder „Quizás, quizás, quizás“ bei ihm in völlig neuem Licht. Immerhin brachte sein Arrangement von „Guantanamera“ ihm eine Grammy-Nominierung ein.

Mit Alfredo Rodriguez (Klavier), Yarel Hernandez (Bass), Michael Olivera (Schlagzeug)

Die Reihe „Jazz in Essen“ wird realisiert in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Essen und gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.


Foto: Anna Webber
Wenn Sie kein Konzert verpassen möchten, dann entscheiden Sie sich für unseren „Jazz in Essen“-Rabatt für Vielbucher*innen. Der Vorverkauf für alle Konzerte der Reihe „Jazz in Essen“ in der Spielzeit 2022/2023 läuft.
Empfehlungen für Sie
Do
6
Oktober
19:00 - 20:20
VR-Aufführung
Fr
7
Oktober
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
So
9
Oktober
15:00 - 15:50
Box
10:00 - 16:00
Grillo-Theater
Mi
12
Oktober
19:30
Café Central
Sa
15
Oktober
Sa
22
Oktober
Fr
28
Oktober
19:30 - 21:15
Grillo-Theater
Sa
12
November
Di
15
November
20:00
Café Central
Mo
21
November
20:00
Café Central
Mi
23
November
19:30 - 22:00
Grillo-Theater
Mo
28
November
18:00
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Di
29
November
20:00
Café Central