Look at me! Ich bin das Grillo!

Interaktives Entdeckungsformat im Grillo-Theater
Premiere am 29. Mai 2020



Ich bin das Grillo! Ein Gebäude in der Essener Fußgängerzone. In mir passiert viel. Sehr viel! Ich kann euch das erzählen!
Ich möchte Aufmerksamkeit! Ich möchte entdeckt werden ...
Ich möchte, dass meine Wände berührt, meine Geräusche erkannt, dass sich auf meinen Fluren herumgekugelt wird. Ich bin das Grillo! Ich leuchte von innen, aber nicht überall. In mir ist es auch mal ganz dunkel, ich habe kilometerlange Flure, eine Welt aus Glas und Spiegeln. Ich bin rosa, oder?
Ich bin schön, groß und stark – genau wie ihr!
In „Look at me! Ich bin das Grillo!“ nimmt Performerin Amelie von Godin Ihre (Kita-)Gruppe mit auf eine Reise durch das Theatergebäude. Dort werden verschiedene Orte besucht und Spielaufgaben gelöst. Gleichzeitig erfahren die jungen Menschen auch Details aus dem (Arbeits-)Alltag im Theater.

Diese Reise kann auch als Tanz- und Bewegungsstunde für die Kita gebucht werden, in der wir gemeinsam mit der Gruppe die Kita-Räume auf ähnliche Art und Weise erkunden. Im Idealfall kommen Sie einmal zu uns und wir zu Ihnen.

Performance: Amelie von Godin
Konzept/Bühne und Kostüme: Aline Bosselmann, Marguerite Windblut

Anforderungen für unseren Besuch in der Kita:

Raum-Voraussetzungen werden individuell abgestimmt.
Dauer: ca. 45 Minuten
Publikum: maximal 25 Personen
Kosten im Grillo-Theater: € 100,00
Kosten in der Kita: € 100,00
Besuch/Gegenbesuch: € 200,00
Empfehlungen für Sie
Sa
19
September
19:00 - 22:00
Casa
19:30 - 21:00
Grillo-Theater