Philipp Zdebel

Musiker
Philipp Zdebel, 1980 in Aachen geboren, wuchs in Belgien, den USA und in der Eifel auf. Nach dem Abitur studierte er Musik mit dem Hauptfach Jazz- und Pop-Schlagzeug an der Hochschule für Musik und darstellende Künste in Mannheim sowie in New York und Salvador da Bahia in Brasilien. Philipp Zdebel arbeitet als Studio-und Livemusiker und als Pädagoge. Mit seiner Band "The Les Clöchards" gewann er 2013 in Edinburgh den "Fringe Editor’s Award". In Köln betreibt er mit "Cockson Supersound" eine Produktionsfirma für Bild und Ton, die Sprachaufnahmen, CDs, Hörspiele und Musikvideos erarbeitet, sowie 2018 auch erstmals einen Kurzfilm hervorbrachte ("Der erste Patient" – mit Credits für Buch, Regie, Schnitt, Musik, Tonmischung und Produktion). Zdebel komponierte bereits für diverse Bands und Theaterproduktionen wie beispielsweise für "Es bringen" (Regie: Karsten Dahlem) und "Die Mitte der Welt" am Jungen Schauspiel Düsseldorf. Des Weiteren wirkte er in Inszenierungen am Theater Heidelberg und am Saarländischen Staatstheater mit. Am Schauspiel Essen war er unter anderem im Musical "Cabaret" dabei.
Aktuelle Produktionen
"The Hawks"
Dezember 2019
Sa
14.12.
Sa
21.12.
Sa
28.12.