Adrian Kareev

Videograf
Adrian Kareev, 1993 in Bochum geboren, war direkt nach dem Abitur als freier Tontechniker am Rottstr5 Theater in Bochum engagiert und begann daraufhin seine Ausbildung zum Mediengestalter in Bild und Ton bei Studio b Media in Essen. Während seiner Ausbildung hatte er die Gelegenheit, Filmmusik für mehrere Fernsehdokumentationen sowie Theatermusik (z. B. für „Unschuld“ am bat Berlin) zu komponieren. 2016 gründete er gemeinsam mit Jan Groenewold das HotBox Studio in Bochum, in dem lokale Rock-, Hiphop- und Theatertonproduktionen entstehen. Seit der Spielzeit 2017/2018 ist Adrian Kareev als Theatertonmeister am Schauspiel Essen engagiert. Daneben ist er weiterhin als freier Tontechniker tätig, u. a. für Festivals wie Blaues Rauschen, open systems.
Aktuelle Produktionen
Videodesign
Oktober 2019
Do
31.10.
November 2019
Do
21.11.
Dezember 2019
Fr
06.12.
Sa
07.12.
Mo
30.12.