"Für 10 Mark kommt man in die beste Gesellschaft!"

Die Gründung der Goethe-Gesellschaft im Kaiserreich
Vortrag von Arin Haideri (Bielefeld)
Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft Essen e. V.

Der Vortrag

Der hundertjährigen Geschichte unserer Ortsvereinigung geht die Konstituierung und Etablierung der 1885 gegründeten Muttergesellschaft in Weimar voran. Bemerkenswert an dieser literarischen Gesellschaft ist nicht nur ihr Alter, sondern auch ihre Geschichte. Ununterbrochen organisiert sie seit knapp 135 Jahren Goethes Nachruhm. Immer im Kontext und in Auseinandersetzung mit der historisch-politischen Lage changiert die Arbeit der Goethe-Gesellschaft spannungsreich zwischen der Verehrung, Erforschung und Politisierung ihres Namensgebers.

Der Vortrag der Bielefelder Historikerin blickt in diese frühe Phase der Goethe-Verehrung zurück und erklärt dabei, warum man einst «für 10 Mark in die beste Gesellschaft» kam.
Empfehlungen für Sie
Sa
19
September
19:00 - 20:10
Casa
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
Do
15
Oktober
19:30 - 22:30
Grillo-Theater
Sa
7
November
16:00
Grillo-Theater
Di
17
November
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
Fr
4
Dezember
19:30
Grillo-Theater