Politischer Salon Essen

August 2022
Mo
29
September 2022
Mo
26
November 2022
Mo
21
Januar 2023
Mo
16
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Politischer Salon Essen

Café Central · Grillo-Theater
Veranstaltung fällt aus
Der Politische Salon muss krankheitsbedingt leider ausfallen.
Thema heute: Sicherheit neu denken – Essener Politiker*innen im Gespräch mit Ralf Becker, Koordinator der Initiative „Sicherheit neu denken – Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik“
Veranstalter: EXILE-Kulturkoordination e.V. in Kooperation mit dem Friedenskreis Forum Billebrinkhöhe
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Politischer Salon Essen

Café Central · Grillo-Theater
Thema heute: Für mich immer wieder NEIN – Leben in der Duldung
Eine Veranstaltung von EXILE-Kulturkoordination e.V. in Kooperation mit Pro Asyl/ Flüchtlingsrat Essen, Laissez Passez und Seebrücke Essen
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Politischer Salon Essen

Café Central · Grillo-Theater
Thema heute: Guten Appetit! – Lebensmittel und Menschenrechte
Eine Veranstaltung von EXILE-Kulturkoordination e. V. in Kooperation mit dem Rheinischen Dienst für internationale Ökumene, RIO
Eintritt frei. Kostenfreie Karten sind beim Einlasspersonal erhältlich.
Termin speichern
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Politischer Salon Essen

Café Central · Grillo-Theater
Thema heute:
Gemeinsam für ein gutes Klima in unserer Stadt. Welches Denken, Sprechen und Handeln braucht es dafür?

Veranstalter: EXILE-Kulturkoordination mit Gemeinsam für Stadtwandel Essen und Friedenskreis im Forum Billebrinkhöhe
Eintritt frei. Kostenfreie Karten sind beim Einlasspersonal erhältlich.
Termin speichern
Der POLITISCHE SALON Essen – gegründet bereits im Jahr 2008 – wurde in der Saison 2013/2014 erfolgreich neu gestartet. Und auch in dieser Spielzeit steht das Format wieder im Programm.

Wie wollen wir leben? In einer Zeit, in der uns globale Risiken und Nöte wieder und wieder die Grenzen unseres Planeten aufzeigen? Schlagworte wie Wirtschafts- und Finanzkrise, Klimawandel, Verknappung an Wasser, Nahrungsmitteln und landwirtschaftlicher Fläche, Flüchtlingsströme, zunehmende Ungleichheiten zwischen Arm und Reich weltweit sowie in den Ländern Europas begegnen uns täglich in den Medien – die Herausforderungen an eine funktionierende Nachhaltige Entwicklung steigen. Der POLITISCHE SALON Essen möchte Sie über diese Fragen informieren und mit Ihnen zukunftsfähige Perspektiven und Alternativen zu unseren jetzigen gesellschaftlichen Werten und politischen Entscheidungen diskutieren, neue Wege des Erwerbslebens und ungewöhnliche Lebensstilen aufzeigen. Wir wollen Anstöße für global verantwortliches Denken und Handeln geben und Vernetzungen anregen. Nur wenn Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen zusammenarbeiten, sind wir den anstehenden Veränderungen gewachsen und kann das Ruhrgebiet einen Beitrag zu einer gerechten Transformation der Gesellschaft leisten.
Der Eintritt beim POLITISCHEN SALON ist frei.
Die nächste Veranstaltung:
Guten Appetit! – Lebensmittel und Menschenrechte
Montag, 21. November, 20:00 Uhr im Café Central

Wieviel Sklavenarbeit steckt in meinem Frühstück? In der Herstellung von Lebensmitteln, in der Landwirtschaft und in der Verarbeitung werden oft Menschen ausgebeutet und Arbeitsrechte missachtet, auch in Europa. Es gibt bereits heute Beispiele, die zeigen, dass es auch anders geht. Wir sprechen über italienische Orangen, kolumbianischen Kaffee und darüber, wie wir unser Essen fairer machen können.

Veranstalter: EXILE-Kulturkoordination e. V. in Kooperation mit dem Rheinischen Dienst für internationale Ökumene, RIO

Der Eintritt ist frei. Es gibt kostenfreie Karten beim Einlasspersonal, jedoch bitten wir um eine vorherige Anmeldung unter politischer-salon-essen@exile-ev.de.
Empfehlungen für Sie
Mo
28
November
09:30 - 11:10
Grillo-Theater
Mo
28
November
18:00
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Di
29
November
20:00
Café Central
Do
1
Dezember
19:00 - 20:20
VR-Aufführung
19:30 - 22:00
Grillo-Theater
19:00
VR-Aufführung
Mi
7
Dezember
Do
8
Dezember
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 20:00
Casa
Do
8
Dezember
19:30 - 21:15
Grillo-Theater
Fr
9
Dezember
Sa
10
Dezember
So
11
Dezember
12:00 - 13:30
Grillo-Theater
Do
15
Dezember
19:30 - 20:55
Grillo-Theater
Fr
16
Dezember
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
Fr
23
Dezember
18:30 - 22:30
Grillo-Theater
Sa
7
Januar
16:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
10:00 - 16:00
Café Central