Tanz-Gala zur Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2018

22. September 2018



Die Gala zu Ehren der Preisträgerinnen und Preisträger bietet dem Publikum die ganze Vielfalt des Tanzes, in einem internationalen Programm aus Klassik, Tanzmoderne und zeitgenössischem Tanz.

Der Deutsche Tanzpreis 2018 wird Nele Hertling verliehen. Mit ihr würdigt die Jury die kulturpolitische Grand Dame des zeitgenössischen Tanzes, eine herausragende Intendantin und Festivalmacherin. Ihr zu Ehren zeigen die Michael Clark Company (London) und die Cie. Gelabert Azzopardi (Barcelona) Meisterstücke des modernen Tanzes.

Das Ballett des Staatstheaters Nürnberg unter der Leitung von Goyo Montero wird als herausragendes Ensemble geehrt. Lassen Sie sich von Tänzerinnen und Tänzer überraschen, welche die klassische Technik perfekt beherrschen und als Darsteller in der dramatischen Tanzwelt Goyo Monteros brillieren.

Eine Anerkennung wird auch der amerikanischen Choreografin Meg Stuart und ihre Company Damaged Goods, mit der sie in Berlin und Brüssel produziert, zu Teil. Damaged Goods bringen eine aktuelle Produktion ins Aalto-Theater: zeitgenössischen Tanz – exzessiv und emotional hoch aufgeladen.
Empfehlungen für Sie
Do
12
September
11:00 - 12:00
Aalto-Theater
Sa
14
September
14:00
Grillo-Theater
Sa
21
September
19:00 - 21:30
Aalto-Theater
So
13
Oktober
18:00 - 20:00
Aalto-Theater
11:00 - 12:00
Aalto-Theater
Sa
9
November
Sa
21
Dezember
19:00 - 21:00
Aalto-Theater
Di
18
Februar
19:30 - 21:30
Aalto-Theater
Sa
21
März
19:00 - 21:45
Aalto-Theater
11:00 - 12:00
Aalto-Theater
Sa
18
April