Kammermusik

Julia Hagen
Anneleen Lenaerts

Werke von Antonín Dvorák, Erich Wolfgang Korngold, Franz Schubert, Fritz Kreisler, Ludwig van Beethoven, Richard Strauss
Oktober 2023
So
15
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Julia Hagen
Anneleen Lenaerts

RWE Pavillon · Philharmonie Essen · Abo 10 Sonntagsmatinee Philharmonie Debüt
Violoncello
Julia Hagen
Harfe
Anneleen Lenaerts
Ludwig van Beethoven
"Drei Stücke für Flötenuhr" für Orgel, WoO 33a
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Franz Schubert
Sonate a-Moll, D 821 "Arpeggione"
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Antonín Dvorák
"Lied an den Mond"
Arie Rusalka aus "Rusalka", op. 114
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Harfe)
Antonín Dvorák
"Waldesruh", op. 68 Nr. 5
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Antonín Dvorák
Rondo g-Moll, op. 94
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Richard Strauss
"Zueignung", op. 10 Nr. 1
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Richard Strauss
"Allerseelen" aus "Acht Gedichte aus 'Letzte Blätter'", op. 10 Nr. 8
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Richard Strauss
"Morgen!", op. 27 Nr. 4
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Erich Wolfgang Korngold
"Mein Sehnen, mein Wähnen"
Tanzlied des Pierrot aus "Die tote Stadt", op. 12
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Harfe)
Erich Wolfgang Korngold
Serenade aus der Pantomime "Der Schneemann"
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Erich Wolfgang Korngold
"Glück, das mir verblieb"
Mariettas Lied aus "Die tote Stadt", op. 12
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)
Fritz Kreisler
Alt-Wiener Tanzweisen für Streichtrio
(bearbeitet von Anneleen Lenaerts für Violoncello und Harfe)

Dieses Duo bringt Kammermusik von einem anderen Stern! Schließlich werden die Cellistin Julia Hagen sowie die Harfenistin Anneleen Lenaerts schon lange als Ausnahmemusikerinnen und faszinierende Künstlerpersönlichkeiten gefeiert. Die Salzburger Cellistin Julia Hagen war immerhin Studentin beim legendären Heinrich Schiff und erst jüngst zu Gast bei den Salzburger Festspielen und dem City of Birmingham Symphony Orchestra unter Mirga Gražinyt?-Tyla. Die Belgierin Anneleen Lenaerts hingegen wurde bereits im Alter von 22 Jahren zur Solo-Harfenistin bei den Wiener Philharmonikern ernannt. Und nebenbei hat sie gleichfalls eine phänomenale Solo-Karriere eingeschlagen. Nun also eröffnen Julia Hagen und Anneleen Lenaerts im Duo, mit Werken von Beethoven bis Kreisler sowie mit ihren funkelnden und virtuosen Saitenspielen, die Reihe "Philharmonie Debüt"!

Im Anschluss an das Konzert findet ein Künstler*innengespräch mit Daniel Finkernagel statt.

Mit Zusatzangebot für Senior*innen
Infos und Anmeldung (unbedingt erforderlich)
über Konzertgeragogin Anja Renczikowski
T 01 60 94 91 04 10
Senioren@tup-online.de oder a.renczikowski@t-online.de

Gefördert vom Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen e.V. und von der Bank im Bistum Essen eG
Empfehlungen für Sie
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
16:00 - 17:00
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
3
März
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Fr
8
März
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
10
März
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
10
März
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mo
11
März
20:00 - 22:00
Café Central
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
16
März
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Fr
22
März
20:00 - 01:00
RWE Pavillon
Sa
23
März
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
13:30 - 14:30
Alfried Krupp Saal
So
24
März
17:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
7
April
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Do
11
April
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
13
April
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
So
14
April
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Mi
24
April
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
28
April
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
28
April
18:00 - 19:00
Kreuzeskirche
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:20
RWE Pavillon
So
12
Mai
18:00 - 19:30
Evangelische Kirche Werden
Fr
17
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
9
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mo
10
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Di
11
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mi
12
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Do
13
Juni
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
13
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
10:00 - 11:00
RWE Pavillon
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Fr
14
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Café Central
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Juni
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 21:00
Gruga-Park
20:00 - 22:00
Essener Dom
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal