Arthur und Lucas Jussen
Orchestre National de Lyon

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig van Beethoven
Klavier
Arthur Jussen, Lucas Jussen
Orchestre National de Lyon
Dirigent
Nikolaj Szeps-Znaider
Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert As-Dur für zwei Klaviere und Orchester
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92

Als sie im Frühjahr 2016 ihr Debüt in Essen gegeben haben, war ihr Name eher den Insidern vertraut. Mit welchem Tempo die Laufbahn der Jussen-Brüder seither an Fahrt gewonnen hat, konnte man damals jedoch schon erahnen. "Wir ergänzen uns einfach super als Duo auf der Bühne", sagt Lucas Jussen. "Das ist unsere Stärke und unterscheidet uns von vielen anderen Pianisten." Mehr noch: Beide Brüder, die so zwillingshaft erscheinen und so symbiotisch in die Tasten greifen, verfügen über herausragende technische und musikalische Fähigkeiten. Jetzt präsentieren sie das Konzert für zwei Klaviere und Orchester von Felix Mendelssohn Bartholdy, das in Essen seine Premiere erleben wird. Ebenfalls erstmals in der Philharmonie zu hören ist Pjotr I. Tschaikowskis "Dornröschen"-Suite, die der Dirigent des heutigen Konzerts, Nikolaj Szeps-Znaider, selbst bearbeitet hat.

18:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung mit Nikolaj Szeps-Znaider, Arthur und Lucas Jussen und Orchester
19:00 Uhr Konzert

Konzerteinführung für Kinder
Kinder ab 10 Jahren werden während der ersten Konzerthälfte auf die Werke der zweiten Hälfte vorbereitet. Die Eltern können das ganze Konzert genießen, die Kinder kommen nach der Pause dazu. Konzerteinführung für Kinder plus Konzertkarte: Preis 16,60 Euro für einen Erwachsenen und ein Kind. Ein weiterer Erwachsener zahlt 10,- Euro, ein weiteres Kind 6,60 Euro.
Kartenreservierung erforderlich:
Merja Dworczak, Education
T 02 01 81 22-826
education@philharmonie-essen.de