Gastspiel im Rahmen des Literatürk Festivals 2019

Der Ruhrfaust

von Gordon K. Strahl

Das Stück

Mephisto will es nochmal wissen! Soeben hat ein Nachfahre von Goethes altem Faust das Zeitliche gesegnet. Nun soll dessen Sohn Henry die väterliche Kneipe in Essen Eiberg führen. Wäre doch gelacht, wenn man die Seele dieses unbedarften Mitdreißigers nicht abgreifen könnte! Doch dann taucht eine junge Frau namens Grete Güzel auf, die einen Plan für die Modernisierung des Viertels in der Tasche und ein Auge auf Henrys Kneipe geworfen hat.

In einer Kooperation mit dem Schauspiel Essen präsentiert das Theater Freudenhaus im Rahmen des 15. internationalen Literaturfestivals 'Literatürk': den "Ruhrfaust". Gordon Strahls „erster und wahrscheinlich letzter Teil vonne Komödie“ wirft einen humorvollen Blick auf das Ruhrgebiet, dessen Entwicklung zwischen verbissener Traditionspflege und herbeigeredetem Turbo-Strukturwandel festzuhängen scheint und das dennoch tapfer getreu seinem Motto lebt: „Woanders is auch Scheiße!“

Mitwirkende:
Henry Faust: Raphael Batzik
Meph Isto: Angelo Enghausen-Micaela
Grete Güzel: Aless Wiesemann
Marthe Majowski: Gina Brand

Regie: Tabea Nora Schattmaier
Ausstattung: Gesa Gröning
Dramaturgie: Florian Heller

Titelfoto: Sivani Boxall

Eine Produktion des Theater Freudenhaus in Kooperation mit dem Schauspiel Essen und dem Festival Literatürk 2019
Empfehlungen für Sie
Sa
19
September
19:00 - 22:00
Casa
19:30 - 21:00
Grillo-Theater