NOW! Transit

Ensemble Modern
"passage/paysage"

Werke von Anton Webern, Mathias Spahlinger, Morton Feldman
Ensemble Modern
Dirigent
Enno Poppe
Anton Webern
Variationen für Orchester, op. 30
Morton Feldman
"Coptic Light" für Orchester
Mathias Spahlinger
"passage/paysage" für Orchester

Als Mathias Spahlinger 2014 mit dem "Großen Kunstpreis Berlin" ausgezeichnet wurde, erinnerte der Komponist und Dirigent Enno Poppe in der Laudatio an seine erste Begegnung mit einem Werk des Geehrten. Es war das Orchesterstück "passage/paysage" von 1990. "Eine solche musikalische Intensität hatte ich noch nie erlebt", so Poppe. Spahlingers Wurf entwickelt sich in kleinsten Schritten über eine lange Zeitstrecke hinweg, was einen immensen Kraftakt für die Musiker bedeutet. Da das nun vom Spahlinger-Fan Enno Poppe geleitete Ensemble Modern zu den weltweit besten Klangkörpern für zeitgenössische Musik gehört, steht eine Referenz-Aufführung von "passage/paysage" bevor. Gleiches gilt für die "Variationen" von Anton Webern sowie das wundersam glimmende "Coptic Light" des Amerikaners Morton Feldman.

17:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung mit Günter Steinke, Mathias Spahlinger und Enno Poppe
18:00 Uhr Konzert

Preise (€): 17,- / (ermäßigt) 6,60 inkl. Systemgebühr
Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle NOW-Veranstaltungen Preise (€): 55,- / (ermäßigt) 27,50 inkl. Systemgebühr

Gefördert von der Kunststiftung NRW
Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

Das Konzert wird aufgezeichnet und am Mittwoch, dem 22. Januar 2020 um 20:04 Uhr auf WDR 3 in der Sendung "WDR 3 Konzert" (in Essen auf UKW 95,1) ausgestrahlt. Danach ist das Konzert noch 30 Tage zum Nachhören im WDR 3 Konzertplayer verfügbar.
Empfehlungen für Sie
Di
24
November
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
Mi
25
November
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
Do
26
November
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
28
November
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
Veranstaltung fällt aus
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
29
November
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
5
Dezember
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Di
15
Dezember
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal