Tobias Dömer

Regisseur
Tobias Dömer wurde 1983 geboren und studierte in Düsseldorf Philosophie und Germanistik. Von 2015 bis 2018 war Tobias Dömer Regieassistent am Schauspiel Essen, wo er Regisseur*innen wie Anna Bergmann, Jörg Buttgereit, Robert Gerloff, Thomas Krupa und Hermann Schmidt-Rahmer assistierte. In der Spielzeit 2017/2018 setzte er Finn-Ole Heinrichs Stück „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“ für die Box in Szene.
Nach weiteren Engagements am Badischen Staatstheater Karlsruhe und Theater Münster, wo er unter anderem Virginie Despentes Krimi „APOKALYPSE BABY“ inszenierte, arbeitet er nun wieder als Regisseur fürs Schauspiel Essen. In der Spielzeit 2022/2023 wird er zudem noch „Farn Farn Away“ von Sokola//Spreter in Münster auf die Bühne bringen. Und seine Inszenierung „Ab durch die Mitte – oder: Die Nacht der lachenden Toten“ ist weiterhin am Essener Theater Freudenhaus zu sehen.
Aktuelle Produktionen
Inszenierung
November 2022
Dezember 2022
Fr
09.12.
Mi
28.12.
Januar 2023
Fr
13.01.
Sa
28.01.