Ivo Pogorelich

Werke von Frédéric Chopin, Johann Sebastian Bach, Maurice Ravel
Oktober 2020
Do
01
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Ivo Pogorelich

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen
Nachholtermin für das ursprünglich für den 29. April 2020 angekündigte Konzert.

Bereits gekaufte Karten sind leider nicht mehr gültig. Bitte stornieren Sie sie dort, wo Sie sie erworben haben, und buchen Sie neu! Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter https://www.klavierfestival.de.

Veranstalter: Stiftung Klavier-Festival Ruhr



Klavier
Ivo Pogorelich
Johann Sebastian Bach
Englische Suite Nr. 3 g-Moll, BWV 808
Frédéric Chopin
Barcarolle Fis-Dur, op. 60
Frédéric Chopin
Prélude cis-Moll, op. 45
Maurice Ravel
"Gaspard de la nuit. Trois poèmes pour piano d’après Aloysius Bertrand"

Er war nie ganz weg. Aber er hat sich rar gemacht in den letzten Jahren. Die Faszination ist geblieben. Ivo Pogorelich ist einer der schillerndsten Pianisten unserer Zeit, einer, der immer etwas zu sagen hat. Ein Aufruhr beim Chopin-Wettbewerb 1980 ließ ihn zur Berühmtheit werden. Martha Argerich nannte Pogorelich ein Genie, andere Jurymitglieder verweigerten ihm den Einzug in die Finalrunde. Ivo Pogorelich galt als exzentrisch, er verkörperte einen Typus, den die Klassik damals so noch nicht kannte. Sein Klavierspiel war und ist aufrüttelnd - so aufregend, so individuell, dass man sich immer darüber streiten, aber nie seine Bedeutung kleinreden darf. Nicht nur dank seiner ersten Solo-CD nach fast einem Vierteljahrhundert ist Ivo Pogorelich wieder verstärkt ins Rampenlicht der Klavierwelt zurückgekehrt. Nun hat er für das Klavier-Festival Ruhr ein Programm mit einigen der von ihm seit vielen Jahren bewunderten Komponisten zusammengestellt: Bach, Chopin und Ravel!
Empfehlungen für Sie
Mo
26
Oktober
Veranstaltung fällt aus
10:00 - 11:00
RWE Pavillon
Mi
28
Oktober
Veranstaltungsänderung
19:30 - 22:30
RWE Pavillon
Mi
28
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
29
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Fr
30
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
Sa
31
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
10:00 - 15:00
RWE Pavillon
So
1
November
18:00 - 19:00
PACT Zollverein
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
1
November
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mo
2
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
5
November
19:30 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Fr
6
November
20:00 - 21:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
16:00 - 17:00
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
7
November
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
So
8
November
11:00 - 12:45
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
19:00 - 20:15
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
Do
12
November
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
15
November
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
So
15
November
19:00 - 20:30
RWE Pavillon
20:00 - 21:40
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
21
November
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
Sa
21
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
25
November
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mi
21
April
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Fr
14
Mai
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon