Jana Zbořilová

Jana Zbořilová studierte an der Akademie der darstellenden Künste Prag im Fach Bühnen- und Kostümbild mit Abschluss im Jahr 1977. Ihr künstlerisches Talent, nicht nur Formen und Bewegungen sondern auch Gefühle und Ausdrücke zu Papier zu bringen, brachte ihr schon während des Studiums Engagements als Kostümdesignerin ein. Seither kreierte sie mehr als 500 Bühnen- und Kostümbilder für Oper, Drama, Ballett, sowie für Film und Fernsehen. In Zusammenarbeit mit Ondřej Havelka kostümierte Jana Zbořilová schon bekannte Opern wie "La Bohème" (Puccini) oder "Hoffmanns Erzählungen" (Offenbach). Sie arbeitete mit zahlreichen professionellen tschechischen Theatern zusammen und arbeitete darüber hinaus in Finnland, Deutschland, Polen, der Schweiz, Griechenland und Ungarn. Seit 1989 unterrichtet sie an der Akademie der darstellenden Künste im Fach Bühnen- und Kostümbild. Als erste tschechische Frau trat sie 1994 Professur für Bühnenbild an. Nebenbei war sie verantwortlich für den Unterricht in Kostüm und Maske.
Ihre Bühnen- und Kostümbilder wurden im Salon of stage design 1989, 1994 und 2005, bei der Quadriennale in Prag 1979 und 2003 und bei der Triennale in Novi Sad 1981 und 2001 gezeigt, sowie 2005 in Polen und den USA, wofür ihr zweimal die Goldmedaille verliehen wurde.

Aktuelle Produktionen
Oktober 2021
So
31.10.
November 2021
Sa
13.11.
So
21.11.
Dezember 2021
Mi
01.12.
Mi
22.12.