Philipp Marguerre

Philipp Marguerre wird von Neuentdeckungen und Erstaufführungen animiert. Dank seiner Forschungen konnte sinfonia di vetro zu Unrecht vergessene Werke wiederaufführen und so das Repertoire der seltenen Glasinstrumente umfassend erweitern. Seine theoretischen und praktischen Fähigkeiten sowie seine Freude am Improvisieren sind vielfältig. Musikensembles und Komponisten arbeiten kontinuierlich mit ihm zusammen. Daraus entstehen langjährige Kooperationen wie mit Garry Eister, dessen Werke er uraufführte und für dessen CD-Einspielung Traveling in Rain er die Glasinstrumentenparts einspielte oder auch das seit 2012 andauernde Engagement für George Benjamins Oper "Written on Skin". Ausgebildet wurde Philipp Marguerre an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim in der Klavierklasse von Prof. Andreas Pistorius. Der Preisträger zahlreicher Wettbewerbe (u. a. Karl Lang, Jugend musiziert) besuchte Meisterkurse u.a. des Mozarteums Salzburg (Anthony Paratore), in Radolfzell (Klaus Schilde) und Plauen. Seit 2010 konzertiert Philipp Marguerre als Pianist und Liedbegleiter, u. a. regelmäßig mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg. 2002 wurde Philipp Marguerre Mitglied des Glasmusikensembles sinfonia di vetro. Seither tritt er weltweit als Glasinstrumentenmusiker im Konzertbereich und als Opernsolist in Erscheinung. Er spielt exklusiv die von Sascha Reckert entwickelten Glasinstrumente, insbesondere das Verrophon. Marguerres Auftritte als Solist führten ihn u. a. an die Dresdener Semperoper, das Royal Opera House, die Deutsche Oper Berlin, die Mailänder Scala, das San Francisco Opera House, das Teatro Real Madrid (jeweils mit Natalie Dessay) und die Wiener Staatsoper (mit Anna Netrebko), sowie zu den Salzburger Festspielen. Philipp Marguerres besonderes Interesse gilt der Verwendung von Glasinstrumenten im Bereich der Frühklassik und Romantik. 2006 gründete er den Noten-Verlag Inter-Note und verlegt u. a. die Originalliteratur für historische und moderne Glasinstrumente.
Aktuelle Produktionen
Glasharmonika
November 2021
Sa
27.11.
Dezember 2021
Sa
11.12.
Januar 2022
Fr
28.01.
Februar 2022
März 2022