Renate Schmitzer

Bühnenbild, Kostüme, Video, Licht
Renate Schmitzer wurde in Nürnberg geboren, absolvierte eine Schneiderlehre und studierte dann an der Werkkunstschule in Köln. Sie arbeitete u. a. mit den Regisseuren John Dew, Eike Gramss, Dietrich W. Hilsdorf, Stefan Herheim, Juri Lubimov, Jean Louis Martinoty, Peter Mussbach, Christine Mielitz, Ansgar Weigner, Joey McKneely, Giancarlo del Monaco und Otto Schenk und entwarf Kostüme für zahlreiche Ballett-, Musical-, Opern- und Schauspielproduktionen in Antwerpen, Basel, Berlin, Bonn, Bordeaux, Bremen, Catania, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Ferrara, Hamburg, Karlsruhe, Kopenhagen, Leipzig, London, München, Paris, Salzburg, Stuttgart, Ulm und Wien.
Sie gestaltete sie die Kostüme u. a. für die Neuinszenierungen von "Der Vogelhändler" (Wiesbaden), "Das Liebesverbot" (Meiningen), "Il trovatore" (Bonn) und "Der fliegende Holländer" (Köln).
"Luisa Miller" war ihre erste Arbeit für das Aalto-Theater, die ihre Fortsetzung mit den Kostümen zu "I puritani", "Die lustige Witwe", "Falstaff", "Orpheus in der Unterwelt", "La forza del destino", "Semele", "Die Walküre", "Lulu" und "Hercules" fand.