Bühnenprojekt

Nichtsnutze voller Tatendrang

Ein Spiel, das den eigenen Alltag unter die Lupe nimmt und dabei die Zeit verlässt
GEH LUFTSCHLÖSSER FLIEGEN LASSEN
Die Bühnenprojekte der Theaterpädagogik zeigen sich!

Seit September 2018 treffen sich rund 70 Menschen an unterschiedlichen Tagen in der Woche, um in fünf verschiedenen Projekten Theater als Erlebnis zu erfahren.
Jedes der fünf erlebt Zeiten, in denen gespielt, gelacht, geschwitzt, gestritten, getanzt, geschrieben, geschrien und geflüstert wird.
Jedes der fünf wächst zu einer eigenen Produktion heran.
Jedes der fünf trägt damit dazu bei, unsere Vision einer Spielzeit für Theatermitmachprojekte zum Leben zu erwecken!

Im Anschluss an die Premieren laden wir jeweils zum gemeinsamen Tanztee in die Kantine am Schauspiel Essen ein.
Bühnenprojekt: Premiere am 6. April 2019, 16:00 Uhr, Box

Nichtsnutze voller Tatendrang

Ein Spiel, das den eigenen Alltag unter die Lupe nimmt und dabei die Zeit verlässt
Drängende Fragen führen eine Gruppe junger Menschen, „Die Nichtsnutze“, in das Gerhard-Kersting-Haus: Wie sah der Alltag der dort lebenden Senioren aus, als sie selbst Kinder waren? Welche Geräte, die heute selbstverständlich sind, gab es damals nicht? Im Gespräch mit den pflegebedürftigen Menschen stoßen „Die Nichtsnutze“ auf Geschichten aus einer anderen Zeit. Angeregt durch die Antworten untersuchen sie ihren eigenen Alltag, und es entsteht der Plan, selbst Erfahrungen in einer ganz anderen Zeit zu sammeln.

Also Achtung: Gut festhalten beim Durch-die-Zeit-Reisen oder beim Besuch von Parallel-Universen!

Von und mit Ilayda Arslam, Jamie Grieger, Joann Jödicke, Knut Kolckmann, Emilia Meyer, Carolin Pascu, Marlen Sousan, Marla Suter, Fynn Thüs, Tom Verheyen

Leitung Aline Bosselmann
Bühne und Kostüme Lena Natt
Empfehlungen für Sie
19:30 - 21:10
Grillo-Theater
Sa
21
September
19:00 - 20:40
Box
Mo
23
September
20:00
Café Central
Di
24
September
19:30
Alte Synagoge – Haus jüdischer Kultur
Fr
27
September
Fr
27
September
19:30 - 21:30
Grillo-Theater
Sa
28
September
19:00
Maxstr. 54
Mi
2
Oktober
Sa
5
Oktober
Mo
7
Oktober
20:00
Café Central
Sa
12
Oktober
So
20
Oktober
Sa
26
Oktober
Di
29
Oktober
20:00
Café Central
Mi
6
November
Mo
11
November
18:00 - 20:00
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Do
14
November
So
17
November
12:00 - 13:30
Grillo-Theater
16:45
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater