Weltmusik-Festival "Sounds of East to West"

Open Air

Mai 2022
Sa
14
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Open Air

Philharmonie und Stadtgarten · Philharmonie Essen
Veranstalter: Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Kommunalen Integrationszentrum Essen, dem Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. und der Integrationsagentur der AWO Essen



Moderation
Petra Rieß

AABF Orchester

Musikalische Leitung
Kemal Dinc

Mondomuziko NRW

Musikalische Leitung
Koray Berat Sari

Nagham Ensemble

Gesang
Abdulrahman Afar
Ney, Saxofon
Maren Lueg
Violine
Hawre Kafrosh
Oud
Zaid Alkhalil
Akkordeon
Firas Kayali Rifai
Darbuka
Mohamad Usaid Aldrobi
Am zentralen Tag des Festivals feiert die die Philharmonie Essen ein großes Fest der Kulturen. Das musikalische Programm auf der Open-Air-Bühne im Stadtgarten gestalten verschiedene Ensembles, moderiert von der NDR-Journalistin Petra Rieß. Zunächst kommt es zum Auftritt des aus rund 20 Baglama-Spieler*innen und sechs Sänger*innen bestehenden Orchesters der Alevitischen Gemeinde Deutschlands – kurz AABF Orchester –, das unter der Leitung des in Istanbul geborenen Baglama-Virtuosen Kemal Dinç zu erleben ist. Als Kooperationsprojekt nordrhein-westfälischer Musikschulen ist dann das Ensemble Mondomuziko NRW zu erleben, das unter der Leitung des aus Düsseldorf stammenden Baglama-Spielers Koray Berat Sari Musiker*innen, Instrumente und Programme unterschiedlicher Kontinente zusammenführt. Das aus syrischen, englischen und deutschen Musiker*innen bestehende Nagham Ensemble widmet sich daraufhin der Musik der legendären ägyptischen Sängerin Oum Kalthoum sowie weiterer bedeutender Komponisten und Sänger*innen aus der arabischen Hochkultur des 20. Jahrhunderts.

Am Abend ist dann die Morgenland All Star Band im Alfried Krupp Saal zu erleben.

Begleitet wird das Bühnenprogramm am Samstag von einem vielseitigen Zusatzangebot. Unter dem Motto „Weltmusik – ein politisch umstrittener Begriff“ steht eine Podiumsdiskussion im Weißen Saal der Philharmonie. Moderiert von Dr. Glaucia Peres da Silva, Soziologin an der Universität Tübingen, setzen sich der Intendant des Morgenland Festivals Osnabrück, Michael Dreyer, die Sängerin Dima Orsho, der Klarinettist Kinan Azmeh sowie Bahar Roshanai von der Körber-Stiftung mit dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Fachliteratur aufgenommenen Begriff auseinander.

In zwei Workshops die Möglichkeit, mehr über orientalische Zupf- und Percussion-Instrumente zu erfahren. Die in den Workshops erarbeiteten Beiträge werden am Nachmittag im Rahmen des Open-Air-Programms präsentiert.

Zum weiteren Angebot gehören etwa eine Ausstellung zur Geschichte Palmyras in der Wandelhalle der Philharmonie, orientalische Spezialitäten, Henna-Handbemalung und ein Kalligrafiekurs.

Das Zusatzangebot zum Bühnenprogramm am Samstag, 14. Mai 2022 im Überblick:

Percussion-Workshop mit Rony Barrak
11:00 Uhr | Philharmonie Essen, Probensaal

Zupfinstrumente-Workshop mit Nihat Iman
11:00 Uhr | Philharmonie Essen, Eventraum 2

Ausstellung zur Geschichte Palmyras
15:00 Uhr | Philharmonie Essen, Wandelhalle
Die Ausstellung ist am Samstag ab 15:00 Uhr frei zugänglich. Eintritt frei

Podiumsdiskussion
„Weltmusik – ein politisch umstrittener Begriff“
Dr. Glaucia Peres da Silva, Moderation
Michael Dreyer, Intendant des Morgenland Festivals Osnabrück
Dima Orsho, Sängerin
Kinan Azmeh, Klarinettist
Bahar Roshanai, Körber-Stiftung
17:00 Uhr | Philharmonie Essen, Weißer Saal
Eintritt frei

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung
Empfehlungen für Sie
So
22
Mai
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
So
22
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mi
8
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Fr
10
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Gruga-Park
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
13
Juni
20:00 - 22:00
Café Central
Mo
13
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Di
14
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Mi
15
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Do
16
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Fr
17
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
So
19
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Di
5
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
27
August
13:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
4
September
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mo
5
September
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
8
September
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
Fr
9
September
16:00 - 16:45
RWE Pavillon
So
11
September
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
17
September
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
15:00 - 19:00
Ganzes Haus (Philharmonie)
19:00 - 21:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
1
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
So
2
Oktober
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Mi
5
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
15
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
22
Oktober
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
Sa
22
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Mo
24
Oktober
20:00 - 22:00
Café Central
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
Fr
28
Oktober
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Oktober
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Oktober
21:00 - 22:00
RWE Pavillon
So
30
Oktober
15:00 - 16:15
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
So
30
Oktober
18:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
Mo
31
Oktober
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
Di
1
November
16:00 - 18:00
RWE Pavillon
Di
1
November
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Fr
4
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
5
November
17:00 - 19:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
19:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
5
November
20:00 - 22:00
Kokerei Zollverein, Salzlager
So
6
November
11:00 - 12:30
RWE Pavillon
16:30 - 19:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
Do
10
November
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
13
November
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
Sa
19
November
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
So
20
November
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Mi
23
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
24
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
27
November
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
Sa
3
Dezember
15:00 - 16:00
RWE Pavillon
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mo
5
Dezember
20:00 - 22:00
Café Central
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:00
RWE Pavillon
15:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Di
13
Dezember
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
18
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Mo
19
Dezember
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Sa
31
Dezember
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Di
3
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
8
Januar
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
Do
12
Januar
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
15
Januar
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Do
19
Januar
19:00 - 20:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
21
Januar
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
22
Januar
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
Sa
28
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
29
Januar
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Do
2
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 13:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 23:59
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
Sa
18
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
19
Februar
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Do
23
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
25
Februar
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
26
Februar
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Di
28
Februar
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
17:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
9
März
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
12
März
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
18
März
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
11:00 - 13:00
Alfried Krupp Saal
Mo
20
März
20:00 - 22:00
Café Central
16:00 - 16:45
RWE Pavillon
Fr
24
März
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
26
März
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
Do
6
April
19:30 - 21:30
Aalto-Theater
17:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
So
16
April
11:00 - 12:00
Aalto-Foyer
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
Do
20
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
21
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
23
April
12:00 - 13:00
Alfried Krupp Saal
Di
25
April
20:00 - 22:00
Kokerei Zollverein, Mischanlage
Do
27
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
30
April
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Sa
6
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
8
Mai
20:00 - 22:00
Café Central
10:00 - 11:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
28
Mai
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
4
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
18:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
Mo
12
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Di
13
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Mi
14
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Do
15
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Fr
16
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Sa
17
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal