NOW! Mikrokosmos - Makrokosmos

"Vom Nirgendwo ins Überall"

Werke von Andrea Tarrodi, Christopher Grafschmidt, Lutz Werner Hesse, Mike Marshall, Urmas Sisask
November 2021
Mo
01
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

"Vom Nirgendwo ins Überall"

RWE Pavillon · Philharmonie Essen
Veranstalter: Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Landesmusikrat NRW



JugendZupfOrchester NRW
Musikalische Leitung
Eva Caspari
Andrea Tarrodi
"Cielo stellato"
(Uraufführung)
Urmas Sisask
"Der Komet Hjakutake"
Christopher Grafschmidt
"Vom Nirgendwo ins Überall"
(Uraufführung)
Lutz Werner Hesse
"Metamorphosen eines Beethoven Fragments"
(Uraufführung)
Mike Marshall
"An American Suite"
(Uraufführung)

Zu den Ensembles, die vom Landesmusikrat NRW am längsten gefördert werden, zählt das JugendZupfOrchester NRW. Seit 1977 vereint es die besten jungen Mandolinen- und Gitarrenspieler sowie Bassisten aus NRW im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Einen besonderen Repertoire-Schwerpunkt nimmt dabei die zeitgenössische Musik ein. So auch beim erneuten Gastspiel im Rahmen des NOW!-Festivals, bei dem magische sowie unterhaltsam leuchtende Klanggalaxien zu entdecken sind. Der estnische Komponist Urmas Sisask hat dafür eine eigene kosmische Tonleiter entwickelt. Lutz Werner Hesse feiert das unendliche Beethoven-Universum. Und während der Amerikaner Mike Marshall etwa mit Jazz und Weltmusik das Weltall funkeln lässt, erklingen in Christopher Grafschmidts "Vom Nirgendwo ins Überall" so manche Themen aus Science-Fiction-Filmen und -Serien.

Mit dem neuen NOW!-Festivalpass (Preis: € 25,00) erhalten Sie für alle Veranstaltungen des NOW!-Festivals 2021 Karten zum vergünstigten Preis von € 6,60. Die Vergünstigung gilt für eine Karte pro Veranstaltung je Festivalpass. Der NOW!-Festivalpass ist nicht im Webshop buchbar.

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und der Kunststiftung NRW
Empfehlungen für Sie
Sa
4
Dezember
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
5
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Do
9
Dezember
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
13
Dezember
20:00 - 22:00
Café Central
Mi
15
Dezember
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
19
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
19
Dezember
Veranstaltung fällt aus
16:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
Do
13
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
15
Januar
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Januar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
Fr
21
Januar
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Mi
26
Januar
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
So
30
Januar
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Mo
31
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
7
Februar
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Sa
26
März
Veranstaltung fällt aus
15:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
Sa
26
März
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal