Inga Timm

Bühnen- und Kostümbildnerin
Inga Timm studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und an der Academie beeldende Kunsten in Maastricht. Seit 2006 ist sie freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin. Sie arbeitete u. a. am Deutschen Theater Berlin, Thalia Theater Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Düsseldorfer Schauspielhaus, an der Staatsoper Berlin und beim Steirischen Herbst. Zusammenarbeiten verbinden Inga Timm mit den Regisseurinnen Joanna Praml und Sophia Simitzis sowie mit dem Regisseur Bastian Kraft. „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ ist bereits ihre sechste gemeinsame Arbeit mit Regisseur Karsten Dahlem am Schauspiel Essen. Von Inga Timm stammte u. a. das Bühnen- und Kostümbild zu „Auerhaus“ sowie zur Inszenierung „Die Leiden des jungen Werther“, die zunächst in der Casa und später auch im Grillo-Theater zu sehen war.
Aktuelle Produktionen
Bühne und Kostüme
Dezember 2020
Fr
18.12.
Sa
19.12.
So
20.12.