Andrés Orozco-Estrada
Mahler Chamber Orchestra
Strauss "Ein Heldenleben"

Werke von Bohuslav Martinu, Richard Strauss, Wolfgang Amadeus Mozart
November 2018
Sa
24
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Andrés Orozco-Estrada
Mahler Chamber Orchestra
Strauss "Ein Heldenleben"

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen · Abo 02 Große Orchester · 19:30 Einführung für Erwachsene 20:00 Einführung für Kinder ab 10 Jahren



Violine
Emmanuel Tjeknavorian
Klavier
Ivo Kahánek
Pauke
Martin Piechotta
Mahler Chamber Orchestra und Teilnehmer der MCO Academy NRW
Dirigent
Andrés Orozco-Estrada
Bohuslav Martinu
Doppelkonzert für zwei Streichorchester, Klavier und Pauken, H 271
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert Nr. 3 G-Dur für Violine und Orchester, KV 216
Richard Strauss
"Ein Heldenleben" - Tondichtung, op. 40

Der energiegeladene, in Kolumbien geborene und in Wien ausgebildete Andrés Orozco-Estrada dirigiert einmal mehr das stets neugierige Mahler Chamber Orchestra: ein künstlerisches Zusammentreffen, das Funken zu schlagen verspricht! Vor allem, wenn ein so wirkungsvolles Werk wie "Ein Heldenleben" auf dem Programm steht. Richard Strauss komponierte diese Tondichtung für großes Orchester allerdings nicht ohne Ironie und mit einer gewissen autobiografischen Attitüde. Zwar greift die Gleichung, dieser Held wäre der Künstler und der Künstler wäre der Salonbürger Strauss, zu kurz. Und doch führte der Komponist selbst auf diese Fährte: "Des Helden Gefährtin", so bemerkte er, sei ein Porträt seiner Frau. Und der Abschnitt "Des Helden Friedenswerke" ist durchzogen von zahlreichen Zitaten eigener Kompositionen.

Als Solist stellt sich an diesem Abend der junge Violinist Emmanuel Tjeknavorian vor. Er spielt Mozarts Violinkonzert G-Dur KV 216. "Virtuose Eleganz, rhythmischen Charme und ungewöhnlichen Spürsinn für Klangfarbenvielfalt", bescheinigte dem 23-Jährigen erst kürzlich die "Süddeutsche Zeitung", zudem ist er frisch gebackener Preisträger des "Opus Klassik". Er gewann den Preis in der Kategorie Nachwuchskünstler des Jahres mit seinem Debüt Album "SOLO", das bei Sony erschienen ist.

19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung mit Andrés Orozco-Estrada und Orchester
20:00 Uhr Konzert

Konzerteinführung für Kinder
Kinder ab 10 Jahren werden während der ersten Konzerthälfte auf die Werke der zweiten Hälfte vorbereitet. Die Eltern können das ganze Konzert genießen, die Kinder kommen nach der Pause dazu. Konzerteinführung für Kinder plus Konzertkarte: Preis 16,60 Euro für einen Erwachsenen und ein Kind. Ein weiterer Erwachsener zahlt 10 Euro, ein weiteres Kind 6,60 Euro.
Kartenreservierung erforderlich:
Merja Dworczak, Education
education@philharmonie-essen.de
T 02 01 81 22-826
Empfehlungen für Sie
So
18
November
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
11:30 - 12:30
RWE Pavillon
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Do
22
November
20:00 - 21:45
Alfried Krupp Saal
Fr
23
November
16:00 - 17:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
25
November
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:00
RWE Pavillon
Sa
1
Dezember
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:00
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
So
30
Dezember
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
10
Januar
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
13
Januar
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
14:30 - 15:30
Alfried Krupp Saal
Sa
19
Januar
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
So
20
Januar
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mo
21
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
Fr
25
Januar
16:00 - 18:00
RWE Pavillon
Sa
26
Januar
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
Sa
26
Januar
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
3
Februar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Do
7
Februar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
9
Februar
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
10
Februar
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
Mi
13
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
14
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
16
Februar
20:00 - 02:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
17
Februar
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
So
17
Februar
19:00 - 21:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
23
Februar
21:00 - 03:00
Alfried Krupp Saal
Do
28
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
2
März
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Do
7
März
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
10
März
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
16
März
20:00 - 02:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
22
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
24
März
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Mi
27
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
31
März
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
11:00 - 13:00
Alfried Krupp Saal
So
31
März
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
7
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Fr
12
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
14
April
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
22
April
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
Do
25
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
27
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
11
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
12
Mai
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Do
16
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
19
Mai
11:00 - 12:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
26
Mai
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mi
29
Mai
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
13
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Juni
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
20
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
24
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Di
25
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Mi
26
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Do
27
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
Fr
28
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
17:00 - 19:00
Zeche Zollverein, Erich Brost-Pavillon
Mi
3
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
6
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal