Philharmonie entdecken · Kompositionsprojekt

"Aufstand des Gewissens"

Schülerinnen und Schüler der Goetheschule Essen und der Realschule Essen-Überruhr
Orchesterleitung
Marcus Schönwitz
Bandleitung
Niels Windeler
Dramaturgie
Christine Knecht
Theaterpädagogik
Lucia Lambach
Künstlerische Mitarbeit
Mareike Richts
Leitung
Sebastian Schürger
Erwartungsvolles Gemurmel im Publikum, das vor einigen Jahren edel gekleidet auf den Redner der Eröffnung der Salzburger Festspiele wartete. Ein Räuspern, und dann ging es los: "Alle fünf Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren. Ein Kind, das an Hunger stirbt, wird ermordet." Doch der Schweizer Soziologe und Globalisierungskritiker durfte diese Rede nie halten - sie wurde nur in den Printmedien veröffentlicht. Die nie gehaltene Rede zeigt par excellence das Spannungsfeld, in dem sich Kunst immer wieder bewegt. Ist sie Unterhaltung oder Gesellschaftskritik, Notwendigkeit oder nur schöne Zerstreuung, um den Alltag zu erhellen? Bringt sie echte Berührung oder dient sie nur der Ablenkung? Chillen oder Aufbruch - wofür ist die Kunst da? Was macht sie mit uns und was kann sie? Mit diesen Fragen reflektieren die Schülerinnen und Schüler über mehrere Monate den Kunstbegriff und zeigen ihre Ideen zum Thema in einer interdisziplinären Performance.

Preise (€): 6,60 (Kinder) / 10,- (Erwachsene) inkl. Systemgebühr
Für Kinder gilt bei Internetbuchung die Rabattstufe "Schüler/Student".
Empfehlungen für Sie
Do
26
November
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
28
November
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
Veranstaltung fällt aus
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
29
November
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
5
Dezember
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Di
15
Dezember
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal