Folkwang Debüt

Werke von Anton Arenski, Antonio Vivaldi, Domenico Cimarosa, Eugène Ysaÿe, Marie Martin Marcel Vicomte de Marin, Maurice Ravel, Mauro Giuliani, Wolfgang Amadeus Mozart
September 2020
So
06
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Folkwang Debüt

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen
Bitte beachten Sie: Bei diesem Konzert handelt es sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Veranstaltung am 17. Mai 2020.

Gekaufte Karten müssen umgetauscht werden, um die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus und den damit verbundenen Einschränkungen zu erfüllen. Karten können nur an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Webshop-Kunden wenden sich bitte an das TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen (TUP). Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im TicketCenter oder telefonisch unter T 02 01 81 22-200 gerne zur Verfügung.
Veranstalter: Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit der Folkwang Musikschule Essen



Schülerinnen und Schüler der S-Klasse der Folkwang Musikschule
Moderation
Anja Renczikowski
Antonio Vivaldi
Konzert h-Moll für vier Violinen, Streicher und Basso continuo, op. 3 Nr. 10
(Auswahl)
Eugène Ysaÿe
Sonate Nr. 4 e-Moll für Violine solo, op. 27
(Auswahl)
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert C-Dur für Flöte und Harfe, KV 299
(Auswahl)
Mauro Giuliani
"Gran Quintetto" für Gitarre und Streichquartett, op. 65
(Auswahl)
Domenico Cimarosa
Sextett F-Dur für Fagott, Streicher, Harfe und Klavier
(Auswahl)
Anton Arenski
"Polonaise" aus Suite Nr. 1, op. 65 für zwei Klaviere
Marie Martin Marcel Vicomte de Marin
Nocturne für Harfe und Streicher, op. 14
(Auswahl)
Maurice Ravel
"Tzigane - Rapsodie de concert" für Violine und Klavier
Antonio Vivaldi
Konzert h-Moll für vier Violinen, Streicher und Basso continuo, op. 3 Nr. 10
(Auswahl)

Dies wird ein Debüt in der Philharmonie Essen, das diesen Namen noch mehr verdient als sonst. Denn wer bekommt als Musikschüler schon Gelegenheit, in einem großen Konzerthaus aufzutreten? Die Kinder der "S-Klasse" der Folkwang Musikschule können jetzt diese Chance ergreifen und in der Philharmonie Essen erstmals solistisch auftreten. Dass es großen Spaß macht, dort zu musizieren, dürften die Schüler aller Klassen schon beim "Geigengipfel" mit Daniel Hope erfahren haben, im Mai 2018 im Alfried Krupp Saal. Nun kooperiert die Philharmonie Essen wieder mit der Folkwang Musikschule und öffnet die Türen des RWE Pavillons für die jungen Talente. In dieser Matinee treten nicht einfach nur Nachwuchstalente an. Das "S" bedeutet Spitzenförderung. Die Klasse ist reserviert für Kinder zwischen 6 und 16, die außergewöhnliche Fähigkeiten und musikalische Begeisterung zeigen. Und vielleicht ist schon ein Star von morgen dabei.

Im Anschluss findet ein Künstlergespräch im Alfried Krupp Saal statt.

Preise (€): 6,60 (Kinder) / 10,- (Erwachsene) inkl. Systemgebühr
Für Kinder gilt bei Internetbuchung die Rabattstufe "Schüler/Student".

Gefördert vom Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen e.V.
Empfehlungen für Sie
So
27
September
17:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
Do
1
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
10
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
11
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
Oktober
11:00 - 12:15
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
24
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
28
Oktober
Veranstaltungsänderung
19:30 - 22:30
RWE Pavillon
Mi
28
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
29
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Fr
30
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
Sa
31
Oktober
19:30 - 21:15
Alfried Krupp Saal
So
1
November
18:00 - 19:00
PACT Zollverein
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
1
November
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mo
2
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
5
November
19:30 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Fr
6
November
20:00 - 21:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
16:00 - 17:00
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
7
November
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
11:00 - 12:45
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
19:00 - 20:15
Alfried Krupp Saal
19:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Do
12
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
15
November
19:00 - 20:30
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
21
November
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
25
November
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Do
31
Dezember
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mi
21
April
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Fr
14
Mai
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon