Gastspiel des Royal District Theatre, Tbilissi

Der Herbst der Untertanen

von Nino Haratischwili
Georgisch von Anna Kordzaia-Samadashvili
In georgischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Februar 2023
So
12
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
zu Gast im Grillo-Theater

Der Herbst der Untertanen

Grillo-Theater · Dauer ca. 1 Stunde, 30 Minuten - keine Pause
12. Februar 2023



Eine herrschaftliche Villa irgendwo auf der Welt. Seit Wochen tobt ein Bürgerkrieg. Über den Verbleib des Hausherrn, des ersten Mannes im Staat, ist nichts bekannt. Auch die Hausangestellten haben die Flucht ergriffen – bis auf eine altgediente Köchin, die Haushälterin und eine junge Aushilfe. Abgeschnitten von der Außenwelt sind die drei Frauen auf sich gestellt. Schon bald entsteht ein Machtkampf zwischen Köchin Rina und Haushälterin Kaela, der die Jüngste im Bunde, Luci, zum wehrlosen Spielball werden lässt: Alte Wunden – Geschichten von Verrat, Flucht und Vertreibung – brechen wieder auf. Der Krieg kriecht durch die Ritzen und die vermeintlich sichere Villa wird zum Schlachtfeld …
Die Erfolgsautorin Nino Haratischwili erzählt aus der Sicht von drei Frauen von den seelischen Verheerungen, die Krieg anrichtet, und wozu sie führen können: zu Machtmissbrauch, Erniedrigung, Gewalt.

Gefördert von der Autorenstiftung Frankfurt am Main, der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tbilissi und der Heinrich Böll Stiftung Nordrhein-Westfalen



Georgien zu Gast im Grillo
Vom 10. bis 12. Februar 2023 stehen Georgien und die in Tbilissi geborene Autorin Nino Haratischwili im Zentrum dreier Veranstaltungen am Schauspiel Essen: Zu sehen sind die Inszenierung ihres Romans „Das achte Leben (Für Brilka)“, ein Gespräch mit der Autorin plus Lesung aus ihrem neuesten Roman „Das mangelnde Licht“ sowie dieses einmalige Gastspiel von Nino Haratischwilis Inszenierung ihres Theaterstückes „Der Herbst der Untertanen“ vom Royal District Theatre Tbilisi in georgischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
.

Rabatt für Vielbucher*innen
Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Veranstaltungen erhalten Sie einen Rabatt von 30% auf jede Karte. Bei gleichzeitiger Buchung von zwei Veranstaltungen erhalten Sie einen Rabatt von 20% auf jede Karte.
Das achte Leben (Für Brilka)“ können Sie übrigens auch an einem anderen Termin in dieser Spielzeit anschauen: 7.1., 15.1. 29.1.; 10.2., 4.3. (zum letzten Mal). Wichtig ist nur, dass alle Karten gleichzeitig gekauft werden.
Der Rabatt ist nur im TicketCenter und an der Aalto-Kasse buchbar.

Fotos: Bobo Mkhitar
Team
Text & Regie
Bühne
Julia B. Nowikowa
Nach der Kostümvorlage von
Gunna Meyer
Kostüme
Nino Nutsa Chkonia, Gunna Meyer, Avtandil Modebadze
Besetzung
Nino Burduli, Natuka Kakhidze, Nata Murvanidze
Empfehlungen für Sie
So
29
Januar
Veranstaltung fällt aus
18:00 - 22:00
Grillo-Theater
So
29
Januar
19:00 - 20:20
VR-Aufführung
Mi
1
Februar
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 20:50
Casa
16:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Do
2
Februar
19:30 - 20:55
Grillo-Theater
Fr
3
Februar
15:00
Grillo-Theater
Fr
3
Februar
Sa
4
Februar
16:00 - 17:40
Grillo-Theater
Sa
11
Februar
Sa
11
Februar
19:30
Grillo-Theater
Fr
17
Februar
19:30 - 21:10
Grillo-Theater
Sa
18
Februar
16:00 - 16:50
Box
Sa
18
Februar
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
19:00 - 21:30
Grillo-Theater
Di
28
Februar
20:00
Café Central
20:00
Café Central
Mo
13
März
18:00 - 19:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
16:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater