Happy Hour I
Mendelssohn Violinkonzert

Werke von Alfred Schnittke, Felix Mendelssohn Bartholdy
Veranstalter: Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit dem Westdeutschen Rundfunk



Violine
Fumijaki Miura
WDR Sinfonieorchester Köln
Dirigent
Andris Poga
Moderator
Jan Malte Andresen
Alfred Schnittke
"Suite im alten Stil"
(bearbeitet von Wladimir Spiwakow und Wladimir Milman für Kammerorchester)
Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert e-Moll für Violine und Orchester, op. 64

"Ich möchte Dir wohl auch ein Violinkonzert machen für nächsten Winter; eins in e-moll steckt mir im Kopfe; dessen Anfang mir keine Ruhe lässt." Felix Mendelssohn Bartholdy kündigt seinem besten Freund Ferdinand David an, was er für sie beide musikalisch plant. Felix ist mit dem Geiger aufgewachsen, die beiden sind sich persönlich sehr nahe. Nun will er ihm ein exzellentes Werk schreiben, und sein Freund verspricht, es so einzuüben, "dass sich die Engel im Himmel freuen sollen". Das lange Grübeln hat sich gelohnt. Mendelssohns Violinkonzert ist heute ein Repertoire-Klassiker, mit vielen Überraschungen. Schon in den ersten Takten zum Beispiel spielt nicht wie üblich erst das Orchester eine lange Introduktion, die Violine erhebt sofort ihre Stimme. Was sonst alles in diesem Werk sowie in Alfred Schnittkes "Suite im alten Stil" steckt, demonstriert Andris Poga in unserer beliebten "Happy Hour".
Empfehlungen für Sie
So
30
Mai
11:00 - 12:00
Online-Konzert