Bühnenprojekt

Von Sternschnuppen und Mauern

Verschiedene Generationen nebeneinander - und miteinander?
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019



GEH LUFTSCHLÖSSER FLIEGEN LASSEN
Die Bühnenprojekte der Theaterpädagogik zeigen sich!

Seit September 2018 treffen sich rund 70 Menschen an unterschiedlichen Tagen in der Woche, um in fünf verschiedenen Projekten Theater als Erlebnis zu erfahren.
Jedes der fünf erlebt Zeiten, in denen gespielt, gelacht, geschwitzt, gestritten, getanzt, geschrieben, geschrien und geflüstert wird.
Jedes der fünf wächst zu einer eigenen Produktion heran.
Jedes der fünf trägt damit dazu bei, unsere Vision einer Spielzeit für Theatermitmachprojekte zum Leben zu erwecken!

Im Anschluss an die Premieren laden wir jeweils zum gemeinsamen Tanztee in die Kantine am Schauspiel Essen ein.
Bühnenprojekt: Premiere am 26. Januar 2019, 19:00 Uhr, Box

Von Sternschnuppen und Mauern

Verschiedene Generationen nebeneinander - und miteinander?
Haben nicht alle Vorurteile? Die Anderen und Ich. Gleichberechtigt? Menschen. Chaos. Tausend Gedanken überlagern sich und werden zu einem großen Bild. Ein Versuch der Spaltung. Möglich? Einzelteile. Grenzen verschwimmen. Was ist der gemeinsame Nenner? Distanz aufgeben. Nähe?
Die Spielerinnen und Spieler des Bühnenprojektes entwickeln seit September ein eigenes Theaterstück zu der Frage, ob und wie sie trotz Unterschieden und schlummernden Vorurteilen miteinander verbunden sind.

Also Achtung, hier wird … geboxt, gebellt, gerannt, geliebt, geteilt, gerungen.
Verschiedene Generationen spielen hier für alle, die noch auf der Suche sind nach einer Welt, die es vielleicht nie geben kann. 

Von und mit Leonie Bea Bergmann, Helmut Bury, Sara Campese, Nancy Drechsler, Luca Talea Engels, Stephan Fuhrmann, Monika Funke, Manfred Herrmann, Elke Krause, Helmut Lehrl, Bernd Lindemann, Christiane Möllmathe, Maria Püttmann, Denise Robeck, Hans Rodehüser, Beate Rotthaus, Evelin Trinnel-Jäger, Sabine Urgesi, Paula Maria Wienert, Annegret Worm-Thoms

Leitung Aline Bosselmann
Ausstattung Lena Natt
Produktionsassistenz Paula Emmrich