Adrian Ganea

Videograf
Adrian Ganea, geboren 1989, schloss 2016 sein Bühnenbildstudium bei Hartmut Meyer an der Universität der Künste Berlin ab. Er lebt und arbeitet zwischen Cluj (Rumänien) und Berlin als Bühnenbildner und Videokünstler. Als solcher liegt ein Schwerpunkt seiner Arbeit auf der Gestaltung alternativer Universen und der Herstellung von Fiktion durch die Subjektivität verschiedener Medientechnologien. Ganeas Projekte und Ausstellungen waren u. a. in Berlin, Bukarest, Riga, Basel und Freiburg zu sehen. Er ist Mitglied des Künstlerkollektivs „virtuellestheater“ (Berlin) und arbeitet regelmäßig mit dem Regisseur Hermann Schmidt-Rahmer zusammen. Am Schauspiel Essen war er bereits als Videograf für „Wir sind die Guten“ von Mark Ravenhill sowie „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse tätig.

Foto: Thea Lazar
Aktuelle Produktionen
Februar 2023
Mi
01.02.
März 2023
Do
09.03.
Sa
25.03.