Mit Götz Alsmann ins Konzert

Veranstalter: Essener Philharmoniker



Essener Philharmoniker
Dirigent
Tomás Netopil
Moderation
Götz Alsmann
Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 "Aus der Neuen Welt"
(Auswahl)

Amerika - für viele Europäer der Sehnsuchtsort schlechthin! Auch für den tschechischen Komponisten Antonín Dvorák war es ein absoluter Glücksfall, dass er 1892 zum Direktor des National Conservatory of Music of America berufen wurde. Inspiriert von der amerikanischen Musik (und dabei bezog er ausdrücklich die Musik der Ureinwohner ein!) schrieb er seine weltberühmte 9. Sinfonie, dessen Largo-Satz zu den berühmtesten Melodien aller Zeiten gehört. Götz Alsmann nimmt Sie mit auf eine Reise in die "Neue Welt", neue musikalische Erkenntnisse inklusive!

Konzert ohne Pause