"Ombres/Schatten"

Werke von Arnold Schönberg, Edgar Varèse, Juan Allende-Blin
Veranstalter: Eine Kooperation der Philharmonie Essen mit E-MEX e.V.



Sopran
Valda Wilson
E-MEX-Ensemble
Dirigent
Christoph Maria Wagner
Juan Allende-Blin
"Transformations I" für Bläser, Schlagzeug und Klavier
Edgar Varèse
"Offrandes" für Sopran und Kammerorchester
Juan Allende-Blin
"Ombres/Schatten" - Antiphonie für Orgel und vier Blasinstrumente nach einem Gedicht von Cécile Wajsbrot
Uraufführung (Auftragswerk des E-MEX-Ensemble, gefördert durch die Kulturstiftung Essen)
Arnold Schönberg
Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur für 15 Soloinstrumente, op. 9

Ein Komponistenleben, wie es reicher kaum sein könnte: Der in Essen lebende Juan Allende-Blin (geb. 1928), zuletzt ausgezeichnet mit dem chilenischen Nationalpreis für Musik, hat mehr als sieben Schaffensjahrzehnte hinter sich und dennoch die musikalische Zukunft fest im Blick. In seiner neuesten Arbeit mit dem Titel "Ombres/Schatten", entstanden als Auftragswerk der Kulturstiftung Essen nach einem Text der Pariser Schriftstellerin Cécile Wajsbrot, führt Allende-Blin ein kammermusikalisches Ensemble mit der Kuhn-Orgel der Philharmonie Essen zum ebenso fragilen wie präzise ausgehörten Dialog zusammen. Als Top-Adresse für die Interpretation neuer und neuester Partituren tritt einmal mehr das famose E-MEX-Ensemble unter Leitung von Christoph Maria Wagner in Erscheinung. Für den Freund und künstlerischen Weggefährten Allende-Blin hat E-MEX um die Uraufführung herum ein überaus farbiges Programm entworfen: Neben den großbesetzten "Transformations I", einem frühen Schlüsselwerk Allende-Blins, kommen Arnold Schönbergs Kammersinfonie E-Dur sowie die selten zu hörenden "Offrandes" von Edgar Varèse mit der Sopranistin Valda Wilson zur Aufführung: zwei Ikonen der kompositorischen Moderne im frühen 20. Jahrhundert, die Juan Allende-Blin seit seiner Jugend begleiten und die Herkunft seines musikalischen Denkens zeigen.

Das Konzert wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Essen, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Kulturstiftung Essen, die Kunststiftung NRW und E-MEX e.V.
Empfehlungen für Sie
20:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
12
September
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
So
12
September
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
Fr
24
September
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
10
Oktober
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mo
11
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
Do
14
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Di
19
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
23
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
29
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
30
Oktober
16:00 - 17:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
30
Oktober
21:00 - 22:30
RWE Pavillon
So
31
Oktober
16:00 - 17:15
RWE Pavillon
So
31
Oktober
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
So
31
Oktober
21:00 - 22:00
RWE Pavillon
10:00 - 15:00
Festsaal
Mo
1
November
14:00 - 16:00
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
Do
4
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
11:00 - 17:00
Kokerei Zollverein, Salzlager
Fr
5
November
20:00 - 21:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
6
November
16:00 - 18:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
Sa
6
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
6
November
22:00 - 23:00
RWE Pavillon
15:00 - 17:00
Kokerei Zollverein, Salzlager
So
7
November
16:00 - 17:30
RWE Pavillon
So
7
November
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
19:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
14
November
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
14
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mi
17
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
18
November
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
21
November
19:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
4
Dezember
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
5
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
9
Dezember
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mi
15
Dezember
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
19
Dezember
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
Do
13
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
15
Januar
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Januar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
Fr
21
Januar
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
Mi
26
Januar
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
30
Januar
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal