NOW! Transit

"Pandora"

Werke von Conlon Nancarrow, Florian Zwissler, Jagyeong Ryu, Jean-Claude Risset, Klarenz Barlow, Ludger Brümmer, Roman Pfeifer
Oktober 2019
Di
29
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

"Pandora"

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen · 19:30 "Die Kunst des Hörens"
Veranstalter: Folkwang Universität der Künste in Kooperation mit der Philharmonie Essen



Klavier
Susanne Achilles
Klarenz Barlow
"Pandora" aus "Orchideæ Ordinariæ"
Conlon Nancarrow
"Studies for Player Piano" Nr. 7
Roman Pfeifer
Interludium für computergesteuerte Orgel
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen)
Klarenz Barlow
"kuri suti bekar"
Conlon Nancarrow
"Studies for Player Piano" Nr. 6
Jagyeong Ryu
Interludium für computergesteuerte Orgel
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen)
Jean-Claude Risset
"Duet for one Pianist"
Klarenz Barlow
"Estudio siete"
Conlon Nancarrow
"Studies for Player Piano" Nr. 21
Florian Zwissler
Interludium für computergesteuerte Orgel
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen)
Klarenz Barlow
"otodeblu"
Conlon Nancarrow
"Studies for Player Piano" Nr. 19
Klarenz Barlow
"septima de facto"
Ludger Brümmer
"between twilight" für vier MIDI-Klaviere
(Uraufführung, Auftragswerk der Philharmonie Essen, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen)

Im 20. Jahrhundert schrieb der Amerikaner Conlon Nancarrow Stücke, die kein Pianist aus Fleisch und Blut, sondern nur ein Selbstspielklavier bewältigen kann. Wie von Geisterhand gespielt, setzen sich nun die Tasten eines MIDI-Klaviers in vier Nancarrow-"Studies" irrwitzig in Bewegung. Zeitgenössische (Klavier-)Musik und Maschine - darum dreht sich das etwas andere Klavier-Recital, bei der auch die weltweit konzertierende Pianistin Susanne Achilles zu erleben ist. "Duet for one Pianist" lautet das Stück des Franzosen Jean-Claude Risset, bei dem es zur Interaktion eines klassisch gespielten Klavierparts mit einem digitalen kommt. Komplett computergesteuerte Tastenkunst gibt es zudem vom Stockhausen-Schüler Klarenz Barlow sowie Ludger Brümmer, der ein neues Werk für gleich vier Midi- Klaviere geschrieben hat.

Preise (€): 17,- / (ermäßigt) 6,60 inkl. Systemgebühr
Festivalpass (begrenztes Kontingent) für alle NOW-Veranstaltungen Preise (€): 55,- / (ermäßigt) 27,50 inkl. Systemgebühr

19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung mit Michael Edwards, Ludger Brümmer, Klarenz Barlow und Günter Steinke
20:00 Uhr Konzert

Gefördert von der Kunststiftung NRW
Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

Wir danken der Firma Bösendorfer für die Bereitstellung des Konzertflügels.

Das Konzert wird aufgezeichnet und am Mittwoch, dem 15. Januar 2020 um 20:04 Uhr auf WDR 3 in der Sendung "WDR 3 Konzert" (in Essen auf UKW 95,1) ausgestrahlt. Danach ist das Konzert noch 30 Tage zum Nachhören im WDR 3 Konzertplayer verfügbar.
Empfehlungen für Sie
Sa
7
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
Mo
9
Dezember
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
15
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Di
31
Dezember
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mi
1
Januar
18:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
5
Januar
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
11
Januar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
12
Januar
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
So
12
Januar
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
19
Januar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
19
Januar
16:00 - 17:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
Do
23
Januar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
24
Januar
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
26
Januar
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
11:30 - 12:30
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
1
Februar
20:00 - 03:00
Ganzes Haus (Philharmonie)
Do
6
Februar
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Februar
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Februar
21:00 - 01:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
Di
11
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
14
Februar
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
So
16
Februar
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
So
16
Februar
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Februar
16:00 - 17:00
Ganzes Haus (Philharmonie)
Do
27
Februar
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Februar
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
Sa
14
März
16:01 - 17:00
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:00
Alfried Krupp Saal
Do
19
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
20
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
26
März
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
29
März
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Fr
3
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
5
April
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
26
April
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
7
Mai
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Gruga-Park
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
17
Mai
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
22
Mai
10:00 - 11:00
Festsaal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
23
Mai
16:00 - 22:00
Philharmonie und Stadtgarten
So
24
Mai
18:00 - 19:00
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Di
26
Mai
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
Do
4
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
13
Juni
16:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Zeche Zollverein, Erich Brost-Pavillon
19:00 - 21:00
RWE Pavillon
18:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
So
21
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
22
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mi
1
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
5
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
10
Oktober
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal