In Residence: Collegium Vocale Gent · Alte Musik bei Kerzenschein

Philippe Herreweghe
Collegium Vocale Gent
Bach "Lebenslicht"

Januar 2019
So
27
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Philippe Herreweghe
Collegium Vocale Gent
Bach "Lebenslicht"

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen · Abo 08 Alte Musik bei Kerzenschein



Sopran
Dorothee Mields
Altus
Alex Potter
Tenor
Thomas Hobbs
Bass
Peter Kooij
Filmregie
Clara Pons
Musikdramaturgie
Jens Van Durme
Collegium Vocale Gent
Dirigent
Philippe Herreweghe
Johann Sebastian Bach
Kantate "Ich hatte viel Bekümmernis", BWV 21
Sinfonia
Johann Sebastian Bach
Kantate "Selig ist der Mann", BWV 57
Arie (Sopran): "Ich wünschte mir den Tod"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen?", BWV 48
Arie (Tenor): "Vergibt mir Jesus meine Sünden"
Chor: "Ich elender Mensch"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Christ lag in Todesbanden", BWV 4
Arie (Sopran, Alt): "Den Tod niemand zwigen kunnt"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Nun komm, der Heiden Heiland", BWV 61
Rezitativ (Bass): "Siehe, ich stehe vor der Tür"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Wo gehest du hin?", BWV 166
Choral (Sopran): "Ich bitte dich, Herr Jesu Christ"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Ach Gott, vom Himmel sieh darein", BWV 2
Choral: "Ach Gott, vom Himmel sieh darein"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Lobet Gott in seinen Reichen", BWV 11
Arie (Alt): "Ach bleibe doch, mein liebstes Leben"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Wer weiß, wie nahe mir mein Ende?", BWV 27
Choral und Rezitativ (Sopran, Alt, Tenor): "Wer weiß, wie nahe mir mein Ende?"
Johann Sebastian Bach
Missa brevis A-Dur, BWV 234
Arie (Sopran): "Qui tollis peccata mundi"
Johann Sebastian Bach
Kantate "O Ewigkeit, du Donnerwort", BWV 20
Arie (Alt): "O Mensch, errette deine Seele"
Johann Sebastian Bach
Kantate "Sehet! Wir gehn hinauf gen Jerusalem", BWV 159
Arie (Bass): "Es ist vollbracht"
Johann Sebastian Bach
Motette "O Jesu Christ, meins Lebens Licht", BWV 118
Chor: "O Jesu Christ, meins Lebens Licht"

"Bachs Musik ist große Musik", hat der belgische Dirigent Philippe Herreweghe einmal gesagt. Und so darf im Rahmen der Residenz seines Vokalensembles Collegium Vocale Gent an der Philharmonie Essen ein Konzert, das den bedeutenden Barockmeister in den Mittelpunkt stellt, nicht fehlen. Für den Abend in der Reihe "Alte Musik bei Kerzenschein" haben Herreweghe und sein Chor ein bemerkenswertes Filmkonzert entwickelt: Unter dem Titel "Lebenslicht - eine Familiengeschichte in Zeiten der Verzweiflung" wird ein Film gezeigt, zu dem Chorstücke und Arien aus Kantaten, Passionen, Messen und Motetten Johann Sebastian Bachs live interpretiert werden.

Der Film von Clara Pons erzählt von drei Männern: einem Großvater am Ende seines Lebens, seinem Sohn, der gerade dabei ist, seine Frau zu verlassen, und von deren Sohn. Der Junge leidet und träumt, die Erwachsenen aber leiden, erinnern und sterben. Die universalen Themen von Furcht und Tod, Vergebung, Trost und Freude sind auch in Bachs Werken wiederzufinden. In dieser Kombination entsteht ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, das die Musik des Thomaskantors mit unserer heutigen Lebenswirklichkeit in Verbindung bringt.

Gefördert von der Alfred und Cläre Pott-Stiftung.
Empfehlungen für Sie
20:00 - 22:15
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Fr
22
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
24
März
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Mi
27
März
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
31
März
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
11:00 - 13:00
Alfried Krupp Saal
So
31
März
15:00 - 16:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
7
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Fr
12
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
22
April
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
Do
25
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
27
April
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Fr
10
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
11
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
12
Mai
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
Do
16
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:30
Alfried Krupp Saal
So
19
Mai
11:00 - 12:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
11:00 - 12:30
Ganzes Haus (Philharmonie)
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
11:30 - 12:30
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
26
Mai
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mi
29
Mai
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Juni
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
So
16
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Do
20
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Mo
24
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 19:00
Zeche Zollverein, Erich Brost-Pavillon
Mi
3
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
6
Juli
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal